Rhododendron in Dormagen

Verzieren Sie Ihren Garten und Balkon in Dormagen mit einer frischen Pflanze. Der Rhododendron ist nicht nur Immergrün, sondern auch sehr wetterhart. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hell und dunkel hilft dem Rhododendron bei Ihnen in Dormagen zu wachsen. Ebenfalls ein saurer Boden ist hier von Vorteil. Die gewaltige Vielfältigkeit und die Farbintensivität sind weitere Merkmale, die den Rhododendron zu einem richtigen Eyecatcher in Ihrem Heim in Dormagen machen. Die beachtliche Artenvielfalt hat ebenso zur Folge, dass ein Rhododendron zu verschiedenen Jahreszeiten blüht. Daher ist es auch nicht außergewöhnlich, dass die Blütezeit auch über den Monat Mai hinausgeht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Von Frühling bis Herbst kann ein Rhododendron bei Ihnen in Dormagen bewundert werden. Angesichts der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten und der großen Artenvielfalt ist dieses möglich. Bestellen Sie Ihren Rhododendron noch heute in unserem Onlineshop, oder schauen Sie direkt in unserem Geschäft vorbei. Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne, wenn Sie sich für einen Rhododendron in Dormagen interessieren.

Generelle Informationen

Gut zu Wissen

Das beachtliche und farbenfrohe Blütenmeer des Rhododendrons kommt häufig gegen Mai zum vorscheinen. Der Rhododendron wird auch als Moorbeetpflanze bezeichnet. Der Hintergrund hinter diesem Begriff lässt sich daraus schließen, das der Rhododendron auch in Dormagen einen sauren Boden benötigt. Humoser Untergrund und ein möglichst feiner Boden ist die beste Basis für einen wundervollen Rhododendron.

Das Auftreten der Pflanze

Herkunft des Rhododendrons

Unterschiedliche Sorten des Rhododendrons zählen mittlerweile zu den einheimischen Pflanzen. Die große Anpassungsfähigkeit lässt sie sowohl in steppenartigen Gebiet als auch in Bergwäldern wachsen. Deswegen ist die Pflanze auch für Dormagen geeignet. Im asiatischen Raum werden oft neue Gattungen des Rhododendrons gefunden. Gerade in abgelegenen Bergregionen werden oftmals neuwertige Variationen der Pflanze gesichtet. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist infolgedessen auch heutzutage noch stetig steigend. Auch für Ihre Gartenanlage in Dormagen gibt es also die passende Pflanze.

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Von der Frühlingszeit bis zum Herbst kann der Rhododendron auch bei Ihnen in Dormagen bestaunt werden. unter allen diesen Voraussetzungen eine wichtige Rolle, um ein andauernd geschmackvolles Blütenbild des Rhododendrons zu haben. Von März bis September kann der Rhododendron auch in Dormagen erblühen. Dieses bedarf einer fachmännischen Beratung sowie etwas Geschick im Umgang mit der Pflanze.

Die richtige Pflege in Dormagen

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Dormagen

Die Beschaffenheit des Untergrundes sowie der richtige Standort sind auch wesentliche Faktoren um den Rhododendron in Dormagen herrlich wachsen zu lassen. Von hoher Bedeutung ist es, den Boden mit Humus aufzulockern, wenn es sich um immens sandigen Boden handelt. Dadurch sinkt der pH-Wert und die Pflanze kann bestmöglich heranwachsen und gedeihen. Auch die Düngung der Pflanze ist ein wichtiger Aspekt im Umgang mit Rhododendron. Auch für Abnehmern aus Dormagen sind diese Hinweise von wichtiger Bedeutsamkeit. Die Nährstoffe des Rhododendrons können am ehesten durch eine Kombination von organischen und mineralischen Düngern zugeführt werden.
Die ausgeblühten Blüten sollten auch regelmäßig entfernt werden. Geschieht selbiges nicht, bekommen gerade jüngere Pflanzen Probleme. Sollte es versäumt werden, besteht die Gelegenheit einer Bildung von Saatständen. Diese rauben der Pflanze viel Kraft sind aber nicht schädlich. Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert bei jüngeren Pflanzen die Verästelung. Diese ist relevant für ein schönes Wachstum der Pflanze. Mit unserem Know-how stehen wir allen unseren Kunden aus Dormagen gerne zur Verfügung. Auch die klimatischen Bedingungen in Dormagen sind für diese Pflanze optimal geeignet. Der Winter beansprucht den Rhododendron schon stark, jedoch ist die Kälte dabei nicht die schlimmste Ursache. Trockenheit und Wind sind für diesen Pflanzentyp größere Gefahren.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad Celsius wetterfest.

Der trockene Frost trocknet dagegen die Pflanze aus und ist demzufolge eine Gefahr für Ihren Rhododendron in Dormagen. Zu hohe Temperaturen sind für den Rhododendron ebenso gefährlich. Dieses wirkt sich schlecht auf das Wachstum aus. In Süddeutschland sollte ein halbschattiger Standort für die Pflanze auserwählt werden. Im Unterschied dazu kann man im Norden von Deutschland den Rhododendron einfach der Sonne aussetzten.

Um den richtigen Standort, sowie die richtige Art für IhrenGarten oder Balkon in Dormagen zu finden, beraten wir Sie gerne ganz persönlich und individuell. Wie häufig der Rhododendron Wasser benötigt, entscheidet sich hinsichtlich der Wetterlage in Dormagen. Gerade in einem sehr nicht feuchten Winter sollten Sie den Rhododendron mit reichlich Wasser versorgen.

Der optimale Schnitt

Der richtige Schnitt

Das Entfernen sowie Ausbrechen der alten Pflanzenblüten, können sich neue Triebe der Pflanze entfalten. Das Zurückschneiden ist gerade bei den hybriden Arten des Rhododendrons ausgesprochen wichtig. Ein Augenmerk sollten Sie aus Dormagen also gleichwohl darauf legen. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein schönes Blütenbild sehr wichtig. Vielmals ist es genügend, wenn die spitzen Triebknospen herausgebrochen werden. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt sich zu entwickeln. Jene hat ihren Platz direkt am Blattansatz. 2-3 Triebe sind mit dieser Handlungsweise sehr wohl möglich und somit kann man durch geringen Arbeitseinsatz einen großen Ertrag erzielen.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Dormagen berücksichtigen. 2 Videos, welche die Themenstellung der Pflege des Rhododendrons aufgreifen, haben wir extra für Dormagen erstellt.

Den Rhododendron korrekt umpflanzen

Den Rhododendron optimal umpflanzen

Das Einpflanzen einer Pflanze sollte gut arrangiert werden. Den neuen Standort bereiten Sie am ehesten mit Muttererde, Torf oder spezieller Rhododendronerde vor. Der Umfang des Lochs sollte ausreichend ausgewählt werden. Das Loch sollte deutlich breiter als tief sein, da die Wurzeln sich lieber in die Breite als in die Tiefe ausprägen.

Die Breite der Wurzeln erstreckt sich über den Daumen so weit, wie die Pflanze oberhalb der Erde sich ausgedehnt hat. Aufgrund seiner geringen Wurzeltiefe kann der Rhododendron mühelos mit ausreichend Erde abgestochen werden, um ihn an einen neuen Standort zu bewegen. Bei Fragen und Schwierigkeiten zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir haben für unsere Abnehmern aus Dormagen immer ein offenes Ohr und beraten Sie mit Freude.

Nicht zum Verzehr geeignet

Nicht zum Verzehr geeignet

Enorm gefährlich kann es für den Menschen werden, wenn Sie verzehrt wird. Der übliche Kontakt beim Abschneiden oder Versetzten ist für den Menschen nicht schädlich. Diesbezüglich beraten wir Sie aus Dormagen natürlich gerne. Das Abschneiden sollte bei sehr sensiblen Personen mit Handschuhen erfolgen. Hautirritationen und Unverträglichkeiten konnten in der Baumschule Nielsen sogar im permanenten Umgang mit dem Rhododendron bis heute in keinster Weise festgestellt werden.

Kosten

Preise

Das stattliche Leistungsangebot und Produktportfolio der Baumschule Nielsen bietet auch für Abnehmern aus Dormagen den optimalen Rhododendron. Bald soll unser Bestand auf circa dreihundert unterschiedliche Gattungen ansteigen. Größe und Alter spielen bei der Preisstruktur der Arten selbstverständlich auch eine Rolle. Das Preisniveau des Rhododendron beginnt ca. bei 10 Euro. Durch das Artenreichtum, kann dieser Preis gleichwohl noch deutlich ansteigen. Die Pflanze kann wegen ihrer Artendiversität bei außergewöhnlichen Typen bis zu mehreren Tausend EUR kosten.

Persönliche Beratung für den Kunden

Beratung für den Käufer

Die optimale Pflege, wie auch die Selektion des richtigen Standorts bei Ihnen in Dormagen gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Lassen Sie sich von uns beraten, um lange Spaß an Ihrem Rhododendron zu haben. Von der Wahl des Standorts bis hin zur Konsistenz des Bodens unterstützen wir Sie spezifisch und umfangreich. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu große Pflanze lässt die Gartenanlage schlichtweg vollgestellt wirken. Demzufolge fällt der Rhododendron minder in ihrem Garten auf. Die gesunde Mixtur der Arten ist hier der beste Weg, um in Dormagen das schöne Blütenbild langfristig auskosten zu können.

Dank der Artendiversität in einem erdenklichen Rhododendronbeet können Sie die Blühzeit des Rhododendrons ausdehnen und somit lange Zeit den schönen Anblick der Pflanze genießen. Wir beraten Sie über alle Kommunikationswege, und gerne auch persönlich. Ferner entdecken Sie alle Informationen und Pflegehinweise auf unserer Internetpräsenz. Diese Zusammensetzung von Fragen erleichtert Ihnen aus Dormagen hoffentlich die Auswahl der geeigneten Pflanze. Sofern Sie noch andere Angaben bedürfen, sprechen Sie uns geradewegs an. Das Team der Baumschule Nielsen ist für Sie als Käufer aus Dormagen die ganze Zeit ansprechbar und hilft Ihnen beiallen Anfragen rund um die Flora. Sie aus Dormagen in Zukunft bei uns begrüßen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Wir freuen uns genauso auf Kunden aus Herten.