Rhododendron in Genf

Eine frische Pflanze kann auch ihren Garten oder ihren Balkon in Genf schmücken. Wetterhart und vielfältig sind nur ein paar Besonderheiten der Rhododendren. Um optimal zu gedeihen benötigt der Rhododendron ein ausgewogenes Verhältnis von Licht und Schatten, aber auch ein saurer Boden trägt dazu bei das Ihr Rhododendron herrlich aussieht. Ein echter Blickfang für Ihren Garten in Genf ist der Rhododendron durch seiner Arten- und Farbvielfalt. Angesichts der beachtlichen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. Die Blüte kann sehr wohl über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Durch eine geschickte Kombination können auch bei Ihnen in Genf vom Frühling bis zum Herbst die hübschen Blüten des Rhododendrons bestaunt werden. Ordern Sie Ihren Rhododendron noch heute in unserem Onlineshop, oder schauen Sie direkt in unserem Geschäft vorbei.
Lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule gerne zum Rhododendron beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Generelle Informationen

Allgemeines

Das enorme und farbige Blütenmeer des Rhododendrons kommt meistens gegen Mai zum vorscheinen. Der Rhododendron wird ebenfalls als Moorbeetpflanze bezeichnet. Der saure Boden, den die Pflanze auch in Genf zum entfalten und gedeihen braucht, ist der Hintergrund hinter dieser Bezeichnung. Feiner und humoser Boden ist der beste Boden für den Rhododendron.

Herkunft

Rhododendron in Deutschland beheimatet

Viele verschiedenartige Arten des Rhododendrons sind in der Zwischenzeit in Deutschland heimisch. Die große Anpassungsfähigkeit lässt sie sowohl in steppenartigen Gegenden als auch in Bergwäldern wachsen. Dadurch ist die Pflanze auch für Genf geeignet. Moderne Varianten des Rhododendrons werden nicht selten in Asien aufgespürt. Insbesondere in abgelegenen Bergregionen werden oftmals neuwertige Varianten der Pflanze gesichtet. Der Artenreichtum des Rhododendrons ist deshalb auch heutzutage noch stetig steigend. Die Artenvielfalt ist also der Schlüssel für eine schöne Pflanze in Genf.

Die Blüte

Blütezeiten des Rhododendron

Sie können die Blütezeit des Rhododendrons auch bei Ihnen in Genf vom Frühling bis in den Herbst hinein bewundern.
Ein nachhaltiges und bezauberndes Blütenbild erreicht man durch eine Mischung der verschiedenen Sorten des Rhododendrons. Mit ein ein klein bisschen Gewandtheit und der Unterstützung eins Spezialisten, können Rhododendren bei Ihnen in Genf sogar von März bis September blühen.

Die richtige Pflege in Genf

Pflegehinweise für den Rhododendron in Genf

Wichtige Elemente für einen ästhetischen Rhododendron in Genf sind der richtige Standort sowie die besondere Beschaffenheit des Bodens. Lehmiger Boden sollte mit Humus aufgelockert werden, um eine stilvolle Pflanze zu bekommen. Dadurch senkt sich der pH-Wert und die Pflanze kann bestmöglich heranwachsen und gedeihen. Das Düngen der Pflanze sollte darüber hinaus auch nicht vernachlässigt werden. Auch für Käufern aus Genf sind diese Anhaltspunkte von großer Relevanz. Durch eine geschickte Zusammensetzung von mineralischen und organischen Düngern erhält ein Rhododendron alle wesentlichen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum. Das Abtrennen der verblühten Pflanzenblüten ist auch wichtig. Gerade jüngere Pflanzen haben hier große Schwierigkeiten, wenn selbiges nicht geschieht. Durch dieses mögliche Versäumnis bilden sogenannte Saatstände, welche zwar nicht schädlich sind, aber der Pflanze sehr viel Energie entziehen. Bei jungen Gewächsen gilt es besonders auf einen Rückschnitt wert zu legen, damit sich die Pflanze bestmöglich verzweigen kann und folglich ein schönes Wachstum erhält. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie aus Genf noch Fragen haben. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie. Die Temperaturen, insbesondere auch in Genf, sind für Rhododendron sehr gut. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es nicht die Kälte, sondern eher der Wind und die Trockenheit die dem Rhododendron zusetzten können. Wetterfest ist der Rhododendron bis zu einer Temperatur von -20Grad Celsius.

Für den Rhododendron in Genf ist der trockene Frost daher die größte Gefahr. Extreme Hitze schlägt sich auf das Wachstum des Rhododendrons nieder. Ein sehr gut geeigneter Bereich ist ein Standort mit einer Mischung zwischen Sonne und Schlagschatten. Direkt in die Sonne kann der Rhododendron in den nördlichen Gebieten der Bundesrepublik gestellt werden.

Um den richtigen Standort, sowie die richtige Gattung für Ihre Gartenanlage oder Balkon in Genf zu finden, beraten wir Sie mit Freude ganz persönlich und individuell. Wie häufig Sie den Rhododendron begießen müssen, hängt von den Einflüssen der Natur in Genf ab. Speziell in einem sehr dürren Winter sollten Sie den Rhododendron mit reichlich Wasser versorgen.

Der optimale Schnitt

Der richtige Schnitt

Das Herausschneiden sowie Ausbrechen der alten Blüten, können sich neue Pflanzentriebe der Pflanze bilden. Das Zurückschneiden ist gerade bei den hybriden Arten des Rhododendrons außerordentlich wichtig. Jenes ist auch in Genf von Wichtigkeit. Speziell jüngere Pflanzen profitieren von dem Zurückschneiden der Pflanze. Die spitzen Triebknospen zu entfernen reicht oft schon aus. Durch selbiges Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt sich zu entwickeln. Selbige befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Blattansatz. Durch diesen geringen Arbeitseinsatz kann man einen hohen Ertrag erhalten. 2-3 Pflanzentriebe sind mit dieser Handlungsweise nicht ungewöhnlich.

Das Zurückschneiden am letzten Blattkranz empfehlen wir bei Pflanzen, die im letzten Jahr nur eintriebig gewachsen sind. Dieses kann auf lange Sicht Ihre Pflanze in Genf verschönern. Die exakte Pflege ist also wichtig. Folglich haben wir 2 Videos für Sie in Genf erstellt, damit Theorie und Realität einfacher zu begreifen sind.

Ein- und Umpflanzen

Ein- und Umpflanzen

Von großer Wichtigkeit ist die Vorbereitung beim Ein- oder Umpflanzen der Pflanze. Das Loch, in welches die Pflanze eingesetzt werden soll, ist vorzugsweise mit Torf, Mutterboden oder Rhododendronerde vorzubereiten. Der Umfang des Lochs sollte ausreichend ausersehen werden. Der Standort sollte schon sehr breit gewählt werden , da sich die Wurzeln lieber in diese Dimension wachsen.

Die Breite der Wurzeln erstreckt sich ungefähr so weit, wie die Pflanze oberhalb der Erde sich ausgedehnt hat. Wegen seiner geringen Wurzeltiefe kann der Rhododendron mühelos mit genügend Erdboden abgestochen werden, um ihn an einen neuen Standort zu versetzen. Alles zum Thema Ein- und Umpflanzen des Rhododendrons können Sie aus Genf bei unseren Spezialisten erfahren.

Nicht zum Verzehr geeignet

Gefährlich für den Menschen

Anfassen und Beschneiden des Rhododendrons sind für den Menschen ungefährlich. Sollte die Pflanze indessen verzehrt werden, kann das Gift der Pflanzen für Menschen sehr gefährlich sein. Abschneiden sollten Sie den Rhododendron nur mit Handschuhen, wenn Sie eine sehr sensible Person sind. Lassen Sie sich von uns beraten. In der Tat konnten auch durch unseren permanenten Kontakt mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keine Ausschläge oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Preisleistungsverhältnis

Preise

Den optimalen Rhododendron finden wir für Sie aus Genf bestimmt in unserem großen Angebot. Die große Artenauswahl ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Bald soll unser Bestand auf circa dreihundert verschiedene Sorten ansteigen. Größe und Lebensalter spielen bei der Preisstruktur der Gattungen logischerweise auch eine Rolle. Die Baumschule Nielsen kann Ihren Kunden aus Genf auch einen Rhododendron für unter 10 Euro offerieren. Nach oben ist es hier dennoch schwierig, eine Begrenzung zu setzen. Spezifische Sorten der Pflanze können Preise von mehreren Tausend EUR kosten.

Beratung durch Experten

Individuelle Beratung für den Kunden

Die optimale Pflege, wie auch die Auswahl des richtigen Standorts bei Ihnen in Genf gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Damit auch in Ihrem Garten der Rhododendron fantastisch wächst und gedeiht, sollten Sie sich vor dem Erwerb von uns beraten lassen. Die Auswahl des optimalen Standortes, die Konsistenz der Erde sind hier bedeutende Informationen um lange Spaß am Rhododendron zu haben. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu füllige Pflanze lässt den Garten geradezu vollgestellt wirken. Und der geschmackvolle Anblick des Rhododendrons rückt dadurch in den Hintergrund. Sie können das stilvolle Blütenbild am längsten genießen, wenn Sie eine schöne Mixtur der Gattungen für Ihren Garten in Genf aussuchen.

Deshalb kann der hübsche Anblick der Pflanze dank seines Artenreichtums lange genossen werden. Alle Hinweise zur Pflege der Pflanzen aus unserem Sortiment finden Sie auf unserer Internetpräsenz oder bei einer Beratung via Telefon, Email oder traditionell ganz persönlich in unserem Geschäft. Diese zusammengestellten Fragen beantworten Ihnen aus Genf hoffentlich die ersten und wichtigsten Fragen. Ansonsten zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Die Baumschule Nielsen möchte Ihnen als Abnehmer aus Genf bei allen Fragen rund um das Thema Pflanzenreich weiterhelfen. Sie aus Genf in Zukunft bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Ansonsten sind wir gewiss auch für unsere Kunden aus Jura jederzeit erreichbar.