Rhododendron für Gummersbach

Eine moderne Pflanze kann auch ihren Garten oder ihren Balkon in Gummersbach schmücken. Immergrün, ein wunderschönes Blütenbild ebenso wie sehr winterfest sind lediglich ein paar der Besonderheiten der Rhododendren. Ein saurer Untergrund und ein ausgeglichene s Verhältnis zwischen Sonne und Schatten helfen dem Rhododendron gleichfalls bei Ihnen in Gummersbach zu wachsen. Die Vielfalt der Farben, sowie die große Artenanzahl sind zusätzliche Besonderheiten des Rhododendrons. Dieses macht die Pflanze zu einem realen Highlight in Ihrem Garten in Gummersbach. Angesichts der beachtlichen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. In Folge dessen kann es passieren, das der Rhododendron über den Monat Mai hinaus blüht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Von Frühjahr bis Herbst kann ein Rhododendron bei Ihnen in Gummersbach bewundert werden. Durch der vielen Kombinationsmöglichkeiten und der großen Artenvielfalt ist dieses möglich. Ob in unserem Onlineshop, oder direkt in unserem Laden, bei uns können Sie kontinuierlich einen Rhododendron bestellen oder direkt mit nach Hause nehmen.
Lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule gerne zum Rhododendron beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Wissenswertes

Allg. Informationen

Das beachtliche und farbige Blütenmeer des Rhododendrons kommt im Regelfall gegen Mai zum vorscheinen. Ebenfalls unter Moorbeetpflanze ist der Rhododendron zu finden. Der saure Untergrund, den die Pflanze auch in Gummersbach zum groß werden und gedeihen braucht, ist der Background hinter diesem Begriff. Feiner und humoser Boden ist der bestmögliche Untergrund für den Rhododendron.

Herkunft

Rhododendron wächst in vielen gebieten

Viele verschiedene Gattungen des Rhododendrons sind unterdessen in Deutschland heimisch. Die Robustheit lässt den Rhododendron auch in Bergwäldern oder Steppen gedeihen. Auch in Gummersbach ist es aus diesem Grund denkbar den Rhododendron zu pflanzen. Moderne Varianten des Rhododendrons werden nicht selten in Asien gefunden. Meistens werden in kleinen Regionen neue Gattungen gefunden. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist deshalb auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Auch für Sie aus Gummersbach gibt es von daher den richtigen Rhododendron.

Die Blüte

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Sie können die Blüte des Rhododendrons auch bei Ihnen in Gummersbach vom Frühjahr bis in den Herbst hinein bewundern. Die Sorten und Artenvielfalt spieltMit ein ein klein bisschen Geschick und der Unterstützung eins Experten, können Rhododendren bei Ihnen in Gummersbach auch von März bis September blühen.

Die richtige Pflege in Gummersbach

Die richtige Pflege in Gummersbach

Erdreich und Standort sind wichtige Elemente um einen Rhododendron auch in Gummersbach ideal wachsen zu lassen. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Untergrund haben, lockern Sie diesen mit Humus auf, um einen schönen Rhododendron zu erlangen. Dieses ist nötig, damit der pH-Wert sich verringern kann und ein schönes Wachstum der Pflanze beginnen kann. Auch die Düngung der Pflanze ist ein bedeutender Gesichtspunkt im Umgang mit Rhododendron. Auch für Abnehmern aus Gummersbach sind diese Anhaltspunkte von großer Relevanz. Die Nährstoffe des Rhododendrons können vorzugsweise durch eine Kombination von organischen und mineralischen Düngern zugeführt werden. Eine gleichmäßige Entfernung der ausgeblühten Blüten ist ebenso für die Pflanze sehr bedeutend. Gerade jüngere Pflanzen haben hier große Probleme, wenn dieses nicht geschieht. Sollte dieses versäumt werden, so können sich Saatstände bilden. Diese sind nicht auf Anhieb schädlich für die Pflanze, rauben ihr allerdings eine gehörige Portion Energie. Bei jungen Gewächsen gilt es im Besonderen auf einen Rückschnitt wert zu legen, damit sich die Pflanze bestmöglich verästeln kann und als Folge ein schönes Wachstum erhält. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie aus Gummersbach noch Fragen haben. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie. Für einen Rhododendron sind die Temperaturen in Gummersbach gut geeignet. Denn gerade in der Winterzeit ist es nicht die Kälte, sondern eher der Wind und die Trockenheit die dem Rhododendron zusetzten können.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad C wetterfest.

Für den Rhododendron in Gummersbach ist der trockene Frost folglich die größte Gefahr. Wird der Rhododendron enormer Hitze ausgesetzt, so ist dieses nachteilig für das Wachstum der Pflanze. In den südlichen Teilen von Deutschland sollte ein halbschattiger Standort für die Pflanze gewählt werden. Im Kontrast dazu kann der Rhododendron in den nördlichen Gebieten direkt in die Sonne gepflanzt werden.

Wir bieten Ihnen aus Gummersbach eine persönliche und entsprechend den Wünschen hergerichtete Beratung rund um den Rhododendron und seine Location an. Wie häufig Sie die Pflanze gießen müssen, hängt von den Einflüssen der Natur in Gummersbach ab. Eine gute Versorgung mit Wasser ist insbesondere im Winter für den Rhododendron äußerst relevant.

Auf den Schnitt kommt es an

Schnitt der Pflanze

Das Ablösen der ausgeblühten Blüten ist wichtig, damit sich frische Triebe der Pflanze bilden können. Das Zurückschneiden ist gerade bei den hybriden Arten des Rhododendrons enorm wichtig. Hier sollten Sie aus Gummersbach auch ein Augenmerk drauflegen. Das Zurückschneiden hilft gerade bei jüngeren Pflanzen, ein dichtes Blütenbild zu erzeugen. Genügend ist es oftmals, die Triebknospen zu entfernen. Folglich wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Diese hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Durch diesen geringen Einsatz kann man einen hohen Ertrag erhalten. 2-3 Pflanzentriebe sind mit dieser Methode nicht ungewöhnlich.

Das Zurückschneiden am letzten Blattkranz raten wir bei Pflanzen, die im vergangenen Jahr nur eintriebig gewachsen sind. Dieses kann langfristig Ihre Pflanze in Gummersbach verschönern. Modell und Praxis sind sicherlich stets anders. Folglich haben wir für Sie aus Gummersbach 2 Videos zur genauen Pflege des Rhododendrons erstellt.

Ein- und Umpflanzen

Ein- und Umpflanzen

Das Vorbereiten zum Umpflanzen ist sehr wichtig. Torf, Humus oder Rhododendronerde wirken hervorragend, um den Untergrund der Pflanze optimal auf den Rhododendron vorzubereiten. Die Breite des Lochs sollte ausreichend ausgewählt werden. Das Loch sollte deutlich breiter als tief sein, da die Wurzeln sich lieber in die Breite als in die Tiefe ausprägen.

Das Wurzelwerk der Pflanze dehnt sich circa soweit aus, wie die Pflanze an der Oberfläche breit ist. Umpflanzen lässt sich der Rhododendron problemlos. Mit der sehr geringen Wurzeltiefe ist es auch bei älteren Pflanzen relativ einfach möglich, Sie mit genügend Erdboden abzustechen und an einen neuen Aufenthaltsort zu verlegen. Alles zum Thema Ein- und Umpflanzen des Rhododendrons können Sie aus Gummersbach bei unseren Profis erfahren.

Nicht zum Verzehr geeignet

Nicht zum Verzehr geeignet

Sie können den Rhododendron mühelos betasten und abschneiden. Gleichwohl ist die Pflanze nicht zum Verzehr geeignet. Der Giftstoff kann für den Menschen gefahrvoll sein. Zu dieser Fragestellung können wir Sie in allen Einzelheiten beraten. Beim Beschneiden sollten hoch sensible Personen dennoch Handschuhe tragen. Hautirritationen und Unverträglichkeiten konnten in der Baumschule Nielsen selbst im laufenden Handling mit dem Rhododendron bis heute keineswegs festgestellt werden.

Kosten

Kosten

Die stattliche Produktpalette im Bereich Rhododendron ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Auch für unsere Kunden aus Gummersbach finden wir zusammen den passenden Rhododendron. Das Repertoire der Baumschule Nielsen wird zukünftig mehr als 300 verschiedene Sorten des Rhododendron einbeziehen. Natürlicherweise spielen hier Größe und Lebensalter eine Rolle in der Preisstruktur. Die Baumschule Nielsen kann Ihren Abnehmern aus Gummersbach auch einen Rhododendron für unter 10 Euro anbieten. Nach oben ist es hier allerdings schwierig, eine Abgrenzung zu setzen. Bestimmte Sorten der Pflanze können Preise von mehreren Tausend EUR kosten.

Beratung durch Experten

Unterstützung für den Käufer

Angepasste Beratung auf die naturgemäßen Situationen in Gummersbach beinhaltet unsere Betreuung. Auch wertvolle Pflegehinweise geben wir Ihnen aus Gummersbach gerne.
Für ein schönes und prachtvolles Wachstum des Rhododendrons sollten Sie sich von uns unterstützen und beraten lassen. Begonnen bei der Beschaffenheit des Untergrundes bis hin zu wichtigen Pflegehinweisen beraten wir Sie. Bestimmen Sie die richtige Pflanze für Ihren Garten. Sollte sie zu groß sein, kann der Garten schnell zu voll wirken. Dadurch fällt der Rhododendron weniger bedeutend in ihrem Garten auf. Sie können das stilvolle Blütenbild am längsten genießen, wenn Sie eine feine Vermischung der Artn für Ihren Garten in Gummersbach aussuchen.

Dadurch können Sie die geschmackvollen Blüten des Rhododendrons länger genießen. Alle Ratschläge und Tricks rund um unser Produktportfolio finden Sie auf unserer Webseite. Lassen Sie sich von uns beraten, gleich ob telefonisch, per Email oder persönlich in unserem Geschäft. Diese zusammengestellten Fragen beantworten Ihnen aus Gummersbach hoffentlich die ersten und wichtigsten Fragen. Andernfalls zögern Sie nicht, uns anzusprechen.
Unser Team hilft Ihnen aus Gummersbach mit Freude und vor allem jederzeit weiter. Mit Ihren Fragen rund um das Pflanzenreich sind Sie bei uns ausgezeichnet aufgehoben. Sie aus Gummersbach in Zukunft bei uns begrüßen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Auch unsere Kunden aus Lingen-(Ems) sind stets bei uns Willkommen.