Rhododendron – Hamburg

Eine neue Pflanze kann auch ihre Gartenanlage oder ihren Balkon in Hamburg zieren. Immergrün, ein wunderschönes Blütenbild wie auch sehr winterfest sind bloß ein paar der Eigenschaften der Rhododendren. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hell und dunkel hilft dem Rhododendron bei Ihnen in Hamburg zu wachsen. Gleichwohl ein saurer Untergrund ist hier von Vorteil. Die Vielzahl der Farben, sowie die beträchtliche Artenanzahl sind zusätzliche Besonderheiten des Rhododendrons. Dieses macht die Pflanze zu einem wirklichen Highlight in Ihrem Garten in Hamburg. Die verschiedenen Typen des Rhododendron können in Folge dessen das ganze Jahr über erblühen und Ihren Garten permanent verschönern. Deswegen kann es passieren, das der Rhododendron über den Monat Mai hinaus blüht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Von Frühjahr bis Herbst kann ein Rhododendron bei Ihnen in Hamburg bewundert werden. Dank der zahllosen Kombinationsmöglichkeiten und der immensen Artenvielfalt ist dieses möglich. In unserem Onlineshop, aber auch direkt in unserem Geschäft, können Sie eine Vielzahl der Gattungen des Rhododendrons bestellen oder sogleich mitnehmen. Sie interessieren sich für einen Rhododendron in Hamburg? Dann lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule Nielsen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Generelle Informationen

Gut zu Wissen

Meistens gegen Mai verwandelt sich der Rhododendron in ein prächtiges Blütenmeer. Des Weiteren ist der Rhododendron auch eine Immergrüne Pflanze Der Rhododendron wird ebenfalls als Moorbeetpflanze bezeichnet. Infolge dessen benötigt die Pflanze gleichwohl bei Ihnen in Hamburg einen sauren Untergrund. Das Erdreich in dem der Rhododendron am besten gedeiht, sollte möglichst feine Erde sein.

Herkunft des Rhododendrons

Vorkommen

Diverse Sorten des Rhododendrons zählen gegenwärtig zu den heimischen Pflanzen. Die Anpassungsfähigkeit lässt den Rhododendron auch in Bergwäldern oder Steppen gedeihen. Dadurch ist die Pflanze ebenso für unsere Kunden aus Hamburg geeignetUnModerne Variationen der Pflanze werden oft in den asiatischen Ländern gefunden. In kleineren und entlegenen Bergregionen werden oftmals Mutationen der Pflanze entdeckt. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist somit auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Die Artenvielfalt ist also der Schlüssel für eine geschmackvolle Pflanze in Hamburg.

Die Blüte

Blütezeiten des Rhododendron

Der Rhododendron kann von der Frühlingszeit bis in den Herbst hinein blühen und hiermit auch bei Ihnen in Hamburg lange bewundert werden. Um die Pflanzenblüte nach Möglichkeit auf lange Sicht genießen zu können, eignet sich am besten eine Vermischung aus verschiedenartigen Arten und Sorten des Rhododendrons. Die Blütezeit kann mit etwas Geschicklichkeit und einer Beratung durch einen Experten sogar von März bis September andauern.

Den Rhododendron in Hamburg richtig pflegen

Pflegehinweise für den Rhododendron in Hamburg

Die Qualität des Bodens sowie der richtige Standort sind auch bedeutende Faktoren um den Rhododendron in Hamburg prächtig wachsen zu lassen. Lehmiger Erdboden sollte mit Mutterboden aufgelockert werden, um eine geschmackvolle Pflanze zu erhalten. Durch diese Mittel kann der pH-Wert sich absenken und ein schönes Wachstum der Pflanze ist garantiert. Auch die Düngung der Pflanze ist ein relevanter Gesichtspunkt im Umgang mit Rhododendron. Auch für Käufern aus Hamburg sind diese Hinweise von großer Relevanz. Durch eine geschickte Zusammenstellung von mineralischen und organischen Düngern erhält ein Rhododendron alle wesentlichen Nährstoffe für ein gesundes Wachstum.
Die ausgeblühten Blüten sollten gleichfalls regelmäßig entfernt werden. Geschieht dieses nicht, bekommen gerade jüngere Pflanzen Schwierigkeiten. Sollte es versäumt werden, besteht die Gelegenheit einer Bildung von Saatständen. Diese entziehen der Pflanze viel Kraft sind aber nicht Schädigend. Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert bei jüngeren Pflanzen die Verästelung. Diese ist wichtig für ein schönes Wachstum der Pflanze. Sollten Sie aus Hamburg diesbezüglich noch weitere Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen gern mit unserem Sachverstand zu Verfügung. Auch die klimatischen Bedingungen in Hamburg sind für diese Pflanze optimal geeignet. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es nicht die Temperatur, sondern eher der Wind und die Trockenheit die dem Rhododendron zusetzten können.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad C winterfest.

Für den Rhododendron in Hamburg ist der trockene Frost aus diesem Grund die größte Risiko. Wird der Rhododendron enormer Hitze ausgesetzt, so ist dieses negativ für das Wachstum der Pflanze. Ein sehr gut passender Bereich ist ein Fleck mit einer Mischung zwischen Sonne und Schlagschatten. In Norddeutschland hingegen kann der Rhododendron durchaus in die volle Sonne gepflanzt werden.

Lassen Sie sich aus Hamburg maßgeschneidert von uns beraten um die richtige Art, sowie den richtigen Standort bei Ihnen zu finden. Wie oft der Rhododendron Wasser benötigt, entscheidet sich angesichts der Wetterlage in Hamburg. Eine gute Versorgung mit Wasser ist insbesondere im Winter für den Rhododendron besonders relevant.

Der optimale Schnitt

Auf den Schnitt kommt es an

Frische Triebe können sich durch das Ausbrechen, als auch durch das Entfernen der alten Blüten entstehen. Die hybriden Gattungen des Rhododendrons müssen im Zuge Ihres gradlinigen und kräftigen Wachstums zurückgeschnitten werden. Dieses ist auch in Hamburg von Bedeutsamkeit. Jüngere Pflanzen können durch das Zurückschneiden ein hübsches und dichtes Blütenbild in Ihrem Garten erzeugen. Die spitzen Triebknospen zu beseitigen reicht oft schon aus. Somit wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Diese hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Einen hohen Ertrag können Sie mit diesem geringen Anstrengung erzielen. Pflanzentriebe in der Größenordnung von 2-3 sind sehr wohl im Nachhinein denkbar.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Hamburg im Gedächtnis behalten. Modell und Praxis sind sicherlich immer unterschiedlich. Folglich haben wir für Sie aus Hamburg 2 Videos zur genauen Pflege des Rhododendrons erstellt.

Den Rhododendron richtig umpflanzen

Ein- und Umpflanzen

Das Präparieren zum Einsetzen ist sehr wichtig. Das Loch, in welches die Pflanze eingesetzt werden soll, ist bevorzugt mit Torf, Mutterboden oder Rhododendronerde vorzubereiten. Auch eine gebührende Breite des Standorts ist wichtig für den Erfolg mit dem Rhododendron. Das Loch sollte erheblich breiter als tief sein, da die Wurzeln sich vielmehr in die Breite als in die Tiefe entfalten.

Die Hälfte der Pflanze, die über der Erde zu sehen ist, zählt als Indikator für die Breite der Wurzeln. Das Umpflanzen des Rhododendrons ist ohne große Aufwendung machbar. Im Zuge der geringen Tiefe der Wurzeln kann sie mit gebührend Erdboden abgestochen werden. Gern beraten wir Sie zu allen Angelegenheiten rund um die Versetzung des Rhododendrons bei Ihnen in Hamburg. Sprechen Sie uns an!

Gefährlich für den Menschen

Nicht zum Verzehr geeignet

Sie können den Rhododendron mühelos berühren und beschneiden. Allerdings ist die Pflanze nicht zum Verzehr geeignet. Das Gift kann für den Menschen gefährlich sein. Diesbezüglich beraten wir Sie aus Hamburg natürlich gern. Das Abschneiden sollte bei sehr sensiblen Menschen mit Handschuhen geschehen. In der Tat konnten auch durch unseren laufenden Umgang mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keine Ausschläge oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Kosten

Kosten

Den optimalen Rhododendron finden wir für Sie aus Hamburg mit Sicherheit in unserem großen Angebot. Die große Artenauswahl ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Der Bestand der Baumschule Nielsen wird zukünftig mehr als 300 unterschiedliche Arten des Rhododendron einbeziehen. Verständlicherweise spielen hier Größe und Alter eine Rolle in der Preisstruktur. Das Preisniveau des Rhododendron beginnt ungefähr bei 10 EUR. Durch die Artenvielfalt, kann dieser Preis auch noch arg ansteigen. Bei besonderen Typen der Pflanze kann der Preis auch an mehrere Tausend EUR gehen.

Der Kundenkreis im Fokus

Beratung für den Kunden

Unsere Unterstützung erfolgt für alle Kunden individuell und auch auf Hamburg abgestimmt. Pflegehinweise gehören ebenso zur Beratung wie die Hilfestellung bei der Wahl des bestenen Standorts der Pflanze in Ihrem Garten in Hamburg.
Für ein ästhetisches und prächtiges Wachstum des Rhododendrons sollten Sie sich von uns unterstützen und beraten lassen. Angefangen bei der Qualität des Untergrundes bis hin zu wichtigen Pflegehinweisen unterstützen wir Sie. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu große Pflanze lässt die Gartenanlage geradezu überladen erscheinen. Demzufolge fällt der Rhododendron weniger bedeutend in ihrem Garten auf.
Eine schöne Vermischung ist der optimale Weg, um bei Ihnen in Hamburg das prachtvolle Blütenbild nachhaltig länger bewundern zu können.

In Folge dessen kann der liebliche Anblick der Pflanze dank seiner Artendiversität lange genossen werden. Alle Empfehlungen und Tricks rund um unsere Produktpalette finden Sie auf unserer Webpräsenz. Lassen Sie sich von uns beraten, gleich ob telefonisch, per Email oder persönlich in unserem Geschäft. Diese Zusammensetzung von Fragen erleichtert Ihnen aus Hamburg hoffentlich die Auswahl der passenden Pflanze. Für den Fall, dass Sie noch weitere Informationen brauchen, sprechen Sie uns geradewegs an. Das Team der Baumschule Nielsen ist für Sie als Käufer aus Hamburg laufend ansprechbar und hilft Ihnen beiallen Fragen rund um die Pflanzenwelt. Sie aus Hamburg bald bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis bald, ihre Baumschule Nielsen. Auch unsere Kunden aus Hessen sind immer bei uns Willkommen.