Rhododendron – Hamburg

Schmücken Sie Ihre Gartenanlage und Balkon in Hamburg mit einer neuwertigen Pflanze. Der Rhododendron ist nicht nur Immergrün, sondern auch sehr wetterfest. Ein saures Erdreich und ein ausgeglichene e Beziehung zwischen Sonne und Schatten helfen dem Rhododendron auch bei Ihnen in Hamburg zu gedeihen. Ein echter Blickfang für Ihren Garten in Hamburg ist der Rhododendron angesichts seiner Arten- und Farbvielfalt. Dank der großen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. Die Blütezeit kann durchaus über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Eine geschickte Zusammensetzung der unterschiedlichen Arten des Rhododrons ermöglicht es, das die Pflanze von Frühling bis zum Herbst bei Ihnen in Hamburg ihren Garten oder Balkon verschönert. In unserem Onlineshop, aber auch direkt in unserem Laden, können Sie eine Vielzahl der Arten des Rhododendrons bestellen oder sofort mitnehmen. Sollten Sie sich für einen Rhododendron in Hamburg interessieren, würden wir uns freuen, wenn Sie sich von uns, der Baumschule Nielsen beraten lassen.

Wissenswertes

Gut zu Wissen

Die immergrüne Pflanze Rhododendron besticht ab dem Monat Mai durch ein prächtiges und buntes Blütenmeer. Eine andere Bezeichnung für den Rhododendron ist der Begriff Moorbeetpflanze. Dieses hat den Background, dass das Gewächs einen sauren Boden auch bei Ihnen in Hamburg benötigt. Humoser Untergrund und ein möglichst feiner Boden ist die beste Grundlage für einen prächtigen Rhododendron.

Herkunft

Herkunft des Rhododendrons

Verschiedene Arten des Rhododendrons zählen mittlerweile zu den einheimischen Pflanzen. Ihre gute Anpassungsfähigkeit lässt sie sowohl in steppenartigen Gebiet als auch in Bergwäldern aufwachsen. Somit ist die Pflanze ebenso für unsere Käufer aus Hamburg geeignetNeuartige Varianten des Rhododendrons werden nicht selten in Asien entdeckt. Häufig in kleineren und entlegenen Bergregionen werden neue Arten dieser Pflanze gesichtet. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist deswegen auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Angesichts der hohen Artenvielfalt gibt es auch für Sie in Hamburg die passende Pflanze für IhreGartenanlage.

Blütezeiten des Rhododendron

Blütezeiten des Rhododendron

Sie können die Blüte des Rhododendrons auch bei Ihnen in Hamburg von der Frühlingszeit bis in den Herbst hinein bewundern. Um die Blütezeit nach Möglichkeit auf lange Sicht genießen zu können, eignet sich am besten eine Mixtur aus diversen Arten und Sorten des Rhododendrons. Der Rhododendron kann mit ein klein wenig Gewandtheit und einer fachmännischen Beratung auch in Hamburg von März bis September blühen.

Die richtige Pflege in Hamburg

Den Rhododendron in Hamburg richtig pflegen

Um einen Rhododendron in Hamburg bestmöglichen genießen zu können, ist eine besondere Konsistenz des Bodens sowie ein adäquater Standort der Pflanze wichtig. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Erdboden haben, lockern Sie diesen mit Erde auf, um einen schönen Rhododendron zu erlangen. Dieses ist vonnöten, damit der pH-Wert sinken kann und ein ästhetisches Wachstum der Pflanze beginnen kann. Auch die Düngung der Pflanze ist ein wesentlicher Aspekt im Umgang mit Rhododendron. Auch für Kunden aus Hamburg sind diese Anhaltspunkte von großer Bedeutung. Die Nährstoffe des Rhododendrons können am besten durch eine Zusammenstellung von organischen und mineralischen Düngern zugeführt werden. Des Weiteren sollte auf das Ausbrechen der ausgeblühten Blüten geachtet werden. Speziell jüngere Pflanzen brauchen diese Pflege, um im Vorfeld keine Probleme zu bekommen. Durch dieses mögliche Versäumnis entstehen sogenannte Saatstände, welche zwar nicht hinderlich sind, aber der Pflanze sehr viel Energie rauben. Zur optimalen Verzweigung der Pflanze ist es gerade bei jüngeren Gewächsen von Bedeutung, auf den Rückschnitt zu beachten. Sollten Sie aus Hamburg zu diesem Punkt noch weitere Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen natürlich mit unserem Sachverstand zu Verfügung. Auch die klimatischen Bedingungen in Hamburg sind für einen Rhododendron optimal geeignet. Wind und Trockenheit sind gerade in der kalten Jahreszeit die Faktoren die dem Rhododendron zusetzen.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad Celsius winterfest.

Für den Rhododendron in Hamburg ist der trockene Frost aus diesem Grund die größte Gefahr. Zu hohe Temperaturen sind für den Rhododendron ebenso gefährlich. Dieses wirkt sich nachteilig auf das Wachstum aus. In Süddeutschland sollte ein halbschattiger Ort für die Pflanze auserwählt werden. In Norddeutschland dagegen kann der Rhododendron sehr wohl in die pralle Sonne gepflanzt werden.

Wir offerieren Ihnen aus Hamburg eine persönliche und individuelle Beratung rund um den Rhododendron und seinen Standort an. Die Wetterbedingungen in Hamburg entscheiden darüber wie häufig Sie den Rhododendron gießen müssen. Der Rhododendron sollte besonders in einem dürren Winter mit genug Wasser versorgt werden.

Schnitt der Pflanze

Der optimale Schnitt

Frische Pflanzentriebe entfalten sich vorzugsweise, wenn die ehemaligen Blüten abgeschnitten und entfernt werden. Die hybriden Erscheinungsformen des Rhododendrons müssen aufgrund Ihres gradlinigen und kräftigen Wachstums zurückgeschnitten werden. Dieses ist auch in Hamburg von Bedeutung. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein entzückendes Blütenbild besonders wichtig. Vielmals ist es ausreichend, wenn die spitzen Triebknospen herausgebrochen werden. Dadurch wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Jene befindet sich in direkter Nähe zum Blattansatz. Einen hohen Ertrag können Sie mit diesem geringen Aufwendung erzielen. Triebe in der Größenordnung von 2-3 sind durchaus im Nachhinein denkbar.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Hamburg berücksichtigen. Theorie und Praxis sind gewiss immer verschieden. Darum haben wir für Sie aus Hamburg 2 Videos zur richtigen Pflege des Rhododendrons erstellt.

Umpflanzen - aber richtig

Den Rhododendron richtig umpflanzen

Die Planungen für das Einpflanzen der Pflanze sind von großer Relevanz. Das Loch, in welches die Pflanze eingepflanzt werden soll, ist am ehesten mit Torf, Muttererde oder Rhododendronerde vorzubereiten. Der Umfang des Lochs sollte ausreichend ausersehen werden. Der Standort sollte wirklich sehr breit gewählt werden , da sich die Wurzeln lieber in diese Dimension entwickeln.

Die Hälfte der Pflanze, die über der Erde zu sehen ist, zählt als Vorzeichen für die Breite der Wurzeln. Den Rhododendron an einen neuen Standort zu versetzten ist kein Problem. Durch die geringe Wurzeltiefe kann er mit viel Erdboden abgestochen und umgesetzt werden. Bei Fragen und Anliegen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir haben für unsere Abnehmern aus Hamburg immer ein offenes Ohr und beraten Sie mit Vergnügen.

Vorsicht beim täglichen Umgang

Giftig für Menschen

Sehr gefährlich kann es für den Menschen werden, wenn Sie verzehrt wird. Der übliche Kontakt beim Beschneiden oder Versetzten ist für den Menschen nicht schädlich. Zu diesem Punkt beraten wir Sie aus Hamburg natürlich mit Vergnügen. Das Beschneiden sollte bei sehr sensiblen Personen mit Handschuhen erfolgen. Dennoch konnten auch durch unseren kontinuierlichen Kontakt mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keinerlei Hautirritationen oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Kosten

Kosten

Den optimalen Rhododendron finden wir für Sie aus Hamburg ganz bestimmt in unserem großen Angebot. Die große Sortenvielfalt ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Zukünftig soll unser Bestand auf circa dreihundert verschiedene Gattungen ansteigen. Größe und Alter spielen bei der Preisstruktur der Arten verständlicherweise auch eine Rolle. Für Abnehmer aus Hamburg kann die Baumschule Nielsen Preise ab 10 Euro offerieren. Die Abgrenzung ist speziell bei diesem Pflanzentyp nach oben hin offen. Mehrere Tausend Euro können spezifische Erscheinungsformen der Pflanze sehr wohl kosten.

Individuelle Unterstützung für den Käufer

Persönliche Unterstützung für den Kunden

Die optimale Pflege, wie auch die Auswahl des richtigen Standorts bei Ihnen in Hamburg gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Damit auch in Ihrem Garten der Rhododendron großartig wächst und gedeiht, sollten Sie sich vor dem Kauf von uns beraten lassen. Die Auswahl des genauen Standortes, die Struktur der Erde sind hier bedeutende Informationen um lange Spaß am Rhododendron zu haben. Dank einer zu groß geratenen Pflanze, kann der Garten gerade vollgepackt wirken. Deswegen sollten Sie die richtige Pflanzenauswahl treffen. Und der stilvolle Anblick des Rhododendrons rückt demzufolge in den Background.
Eine gute Mischung ist der optimale Weg, um bei Ihnen in Hamburg das üppige Blütenbild langfristig bestaunen zu können.

Deshalb kann der hübsche Anblick der Pflanze dank seiner Artendiversität lange genossen werden. Mit Vergnügen beraten wir Sie über Email, Telefon oder auch vor Ort über unsere Produktpalette. Auch auf unserer Internetpräsenz finden Sie zu allen Gewächsn in unserem Sortiment Pflegehinweise. Diese Zusammenstellung von Fragen erleichtert Ihnen aus Hamburg hoffentlich die Auswahl der geeigneten Pflanze. Für den Fall, dass Sie noch zusätzliche Informationen haben müssen, sprechen Sie uns geradewegs an. Bei allen Anfragen zum Thema Flora sind Sie aus Hamburg bei unserem Team exakt richtig. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Das gesamte Team der Baumschule Nielsen freut sich auf Sie aus Hamburg. Unsereins hofft, Sie aus Hamburg künftig bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Baumschule Nielsen. Wir freuen uns auch auf Kunden aus München.