Rhododendron – Kempten-(Allgäu)

Genießen Sie die Abwechslung des Rhododendrons!Immergrün, ein bildhübsches Blütenbild wie auch sehr winterfest sind bloß ein paar der Besonderheiten der Rhododendren. Ein saurer Untergrund und ein harmonische e Beziehung zwischen Sonne und Schatten helfen dem Rhododendron gleichermaßen bei Ihnen in Kempten-(Allgäu) zu gedeihen. Die immense Vielfalt und die Farbintensivität sind zusätzliche Eigenschaften, die den Rhododendron zu einem tatsächlichen Eyecatcher in Ihrem Heim in Kempten-(Allgäu) machen. Angesichts der beachtlichen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. Deshalb ist es auch nicht ungewöhnlich, dass die Blüte auch über den Monat Mai hinausgeht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Eine geschickte Zusammensetzung der verschiedenen Arten des Rhododrons ermöglicht es, das die Pflanze von Frühjahr bis zum Herbst bei Ihnen in Kempten-(Allgäu) ihre Gartenanlage oder Balkon verschönert. Ordern Sie Ihren Rhododendron noch heute in unserem Onlineshop, oder schauen Sie direkt in unserem Geschäft vorbei. Sie interessieren sich für einen Rhododendron in Kempten-(Allgäu)? Dann lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule Nielsen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Gut zu Wissen

Wissenswertes

Die immergrüne Pflanze Rhododendron besticht ab dem Monat Mai durch ein auffälliges und buntes Blütenmeer. Ebenfalls unter Moorbeetpflanze ist der Rhododendron zu finden. Dieses hat den Hintergrund, dass die Pflanze einen sauren Boden auch bei Ihnen in Kempten-(Allgäu) benötigt. Das Erdreich in dem der Rhododendron am besten gedeiht, sollte möglichst feine Erde sein.

Das Auftreten der Pflanze

Das Vorkommen des Rhododendrons

Zahlreiche verschiedene Sorten des Rhododendrons sind mittlerweile in Deutschland ansässig. Ihre gute Flexibilität lässt sie sowohl in steppenartigen Gegenden als auch in Bergwäldern aufwachsen. Demnach ist die Pflanze auch für Kempten-(Allgäu) geeignet. Im asiatischen Raum werden häufig neue Gattungen des Rhododendrons gefunden. Gerade in menschenleeren Bergregionen werden oftmals neuwertige Variationen der Pflanze gesichtet. Folglich steigt die Artenvielfalt der Pflanze nach wie vor stetig. Die Artenvielfalt ist also der Schlüssel für eine schöne Pflanze in Kempten-(Allgäu).

Der Zeitpunkt der Blüte

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Auch in Kempten-(Allgäu) blüht der Rhododendron vom Frühling bis in den Herbst hinein. Eine spezielle Rolle für ein andauernd schönes Blütenbild spielt die Mischung der verschiedenen Arten. Die Blütezeit kann mit etwas Geschick und einer Beratung durch einen Experten sogar von März bis zum Monat des Herbstbeginns andauern.

Die richtige Pflege in Kempten-(Allgäu)

Den Rhododendron in Kempten-(Allgäu) richtig pflegen

Um einen Rhododendron in Kempten-(Allgäu) bestmöglichen genießen zu können, ist eine besondere Qualität des Bodens sowie ein geeigneter Standort der Pflanze wichtig. Bei sehr sandigem und lehmigem Erdreich ist es von hoher Bedeutung, den Untergrund mit Erde aufzulockern. Dieses ist nötig, damit der pH-Wert sich absenken kann und ein ästhetisches Wachstum der Pflanze beginnen kann. Den Rhododendron mit Dünger zu versorgen ist ein zusätzliches bedeutendes Merkmal. Die Versorgung mit Dünger ist für den Rhododendron ebenfalls relevant. Auch für Käufern aus Kempten-(Allgäu) sind diese Anhaltspunkte von großer Relevanz. Organische und mineralische Dünger geben dem Rhododendron alle wesentlichen Nährstoffe.
Die ausgeblühten Blüten sollten auch in gleichen Abständen entfernt werden. Gerade jüngere Pflanzen haben hier große Schwierigkeiten, wenn dieses nicht geschieht. Sollte es versäumt werden, besteht die Möglichkeit einer Bildung von Saatständen. Diese stehlen der Pflanze viel Energie sind aber nicht hinderlich. Zur bestmöglichen Verästelung der Pflanze ist es gerade bei jüngeren Gewächsen von Wichtigkeit, auf den Rückschnitt zu achten. Sollten hierzu noch Fragen existieren, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen unseren Abnehmern aus Kempten-(Allgäu) jederzeit weiter. Die Temperaturen, speziell auch in Kempten-(Allgäu), sind für Rhododendron sehr gut. Denn gerade in der Winterzeit ist es nicht die Temperatur, sondern eher der Wind und die Trockenheit die dem Rhododendron zusetzten können. Winterfest ist der Rhododendron bis zu einer Temperatur von -20Grad Celsius.

Für den Rhododendron in Kempten-(Allgäu) ist der trockene Frost deswegen die größte Risiko. Auch extreme Hitze beeinträchtigt das Wachstum des Rhododendrons. Ein Bereich im Schlagschatten ist für die Pflanze sehr gut geeignet. Im Unterschied dazu kann der Rhododendron in Norddeutschland direkt in die Sonne gesetzt werden.

Um den richtigen Standort, sowie die richtige Art für Ihre Gartenanlage oder Balkon in Kempten-(Allgäu) zu finden, beraten wir Sie gerne ganz persönlich und individuell. Wie oft der Rhododendron Wasser benötigt, entscheidet sich aufgrund der Wetterlage in Kempten-(Allgäu). Besonders in einem sehr nicht feuchten Winter sollten Sie den Rhododendron mit ausreichend Wasser versorgen.

Der richtige Schnitt

Auf den Schnitt kommt es an

Neue Pflanzentriebe entwickeln sich am günstigsten, wenn die alten Blüten abgeschnitten und entfernt werden. Die hybriden Sorteen des Rhododendrons müssen aufgrund Ihres rapiden und kräftigen Wachstums zurückgeschnitten werden. Ebendieses ist auch in Kempten-(Allgäu) von Relevanz. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein stilvolles Blütenbild sehr wichtig. Genügend ist es oftmals, die Triebknospen zu entfernen. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt zu wachsen. Die Seitenknospe befindet sich direkt am Ansatz des Blattes. Einen hohen Gewinn können Sie mit diesem kleinen Aufwand erzielen. Triebe in der Größenordnung von 2-3 sind durchaus im Nachhinein üblich.

Ist Ihre Pflanze in Kempten-(Allgäu) im letzten Jahr eintriebig gewachsen, raten wir Ihnen, sie direkt am letzten Blattkranz zu kürzen. Zwei Videos, welche die Themenstellung der Pflege des Rhododendrons aufgreifen, haben wir extra für Kempten-(Allgäu) erstellt.

Umpflanzen - aber richtig

Ein- und Umpflanzen

Von wichtiger Wichtigkeit ist die Vorbereitung beim Ein- oder Umpflanzen der Pflanze. Torf, Muttererde oder Rhododendronerde eignen sich hervorragend, um den Boden der Pflanze optimal auf den Rhododendron vorzubereiten. Auch eine ausreichende Breite des Standorts ist wichtig für den Erfolg mit dem Rhododendron. Die Breite ist dabei sehr wohl noch wichtiger als die Tiefe, denn die Wurzeln der Pflanze entwickeln sich lieber in diese Dimension.

Das Wurzelwerk der Pflanze dehnt sich circa soweit aus, wie die Pflanze an der Oberfläche breit ist. Das Umpflanzen des Rhododendrons ist ohne großen Arbeitsaufwand lösbar. Durch der geringen Tiefe der Wurzeln kann sie mit gebührend Erdboden abgestochen werden. Alles zum Thema Ein- und Umpflanzen des Rhododendrons können Sie aus Kempten-(Allgäu) bei unseren Spezialisten erfahren.

Gesundheitsschädigend für Menschen

Gesundheitsschädigend für Menschen

Äußerst gefährlich kann es für den Menschen werden, wenn Sie verzehrt wird. Der alltägliche Kontakt beim Beschneiden oder Versetzten ist für den Menschen nicht schädlich. Zu diesem Thema beraten wir Sie aus Kempten-(Allgäu) natürlich mit Freude. Das Beschneiden sollte bei hoch sensiblen Personen mit Handschuhen geschehen. Allerdings konnten auch durch unseren laufenden Kontakt mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keine Ausschläge oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Preisleistungsverhältnis

Preise

Das große Leistungsspektrum und Produktportfolio der Baumschule Nielsen bietet auch für Abnehmern aus Kempten-(Allgäu) den richtigen Rhododendron. Die Preisstruktur wird nicht nur von der Gattung der Pflanze bestimmt. Auch Größe und Alter spielen hier eine bedeutend Rolle. Demnächst soll der Bestand der Baumschule Nielsen auf 300 unterschiedliche Arten anwachsen. Das Preislevel des Rhododendron beginnt circa bei 10 Euro. Durch die Artenvielfalt, kann dieser Wert gleichwohl noch arg ansteigen. Spezifische Gattungen der Pflanze können Preise von mehreren Tausend EUR kosten.

Der Abnehmer im Fokus

Der Kundenkreis im Fokus

Zugeschnittene Beratung auf die naturgemäßen Gegebenheiten in Kempten-(Allgäu) beinhaltet unsere Betreuung. Auch wertvolle Pflegehinweise geben wir Ihnen aus Kempten-(Allgäu) gern.
Lassen Sie sich von uns beraten, um lange Freude an Ihrem Rhododendron zu haben. Von der Selektion des Standorts bis hin zur Konsistenz des Bodens beraten wir Sie ausführlich und umfangreich. Hinsichtlich einer zu groß geratenen Pflanze, kann der Garten schnell vollgestellt aussehen. Deshalb sollten Sie die richtige Pflanzenauswahl treffen. Und der ästhetische Anblick des Rhododendrons rückt demzufolge in den Background. Die gesunde Vermischung der Sorten ist hier der goldene Weg, um in Kempten-(Allgäu) das stilvolle Blütenbild nachhaltig auskosten zu können.

Durch die Artenvielfalt in einem vorstellbaren Rhododendronbeet können Sie die Blühzeit des Rhododendrons ausweiten und somit lange den ästhetischen Anblick der Pflanze genießen. Alle Hinweise und Kniffe rund um unser Produktportfolio finden Sie auf unserer Internetseite. Lassen Sie sich von uns beraten, gleich ob telefonisch, per Email oder persönlich in unserem Geschäft. Diese zusammengestellten Fragen beantworten Ihnen aus Kempten-(Allgäu) hoffentlich die ersten und wesentlichsten Fragen. Ansonsten zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Das Team der Baumschule Nielsen ist für Sie als Käufer aus Kempten-(Allgäu) stets erreichbar und hilft Ihnen beiallen Fragestellungen rund um die Pflanzenwelt. Das komplette Team der Baumschule Nielsen freut sich auf Sie aus Kempten-(Allgäu). Unsereins hofft, Sie aus Kempten-(Allgäu) bald bei uns willkommen heißen zu dürfen. Ihr Team der Baumschule Nielsen. Wir freuen uns auch auf Kunden aus Garbsen.