Rhododendron in Kerpen

Verzieren Sie Ihren Garten und Balkon in Kerpen mit einer neuwertigen Pflanze. Winterfest und Immergrün sind nur ein wenige Anzahl der Merkmale der Rhododendren. Ein saurer Boden und ein harmonische s Verhältnis zwischen Sonne und Schatten helfen dem Rhododendron gleichermaßen bei Ihnen in Kerpen zu gedeihen. Ein echter Blickfang für Ihren Garten in Kerpen ist der Rhododendron durch seiner Arten- und Farbvielfalt. Die Blütezeit des Rhododendron ist aufgrund der vielen verschiedenartigen Arten über das gesamte Jahr verteilt. Aus diesem Grund ist es auch nicht ungewöhnlich, dass die Blüte sogar über den Monat Mai hinausgeht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Die schönen Blüten können von Frühjahr bis Herbst in Kerpen bewundert werden. Dieses ist durch eine geschickte Zusammensetzung der unterschiedlichen Erscheinungsformen und Sorten möglich. Bestellen Sie Ihren Rhododendron noch heute in unserem Onlineshop, oder schauen Sie direkt in unserem Laden vorbei.
Lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule gerne zum Rhododendron beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Gut zu Wissen

Allgemeines

In der Regel gegen Mai verwandelt sich der Rhododendron in ein prachtvolles Blütenmeer. Unter anderem ist der Rhododendron auch eine Immergrüne Pflanze Der Rhododendron wird fernerhin als Moorbeetpflanze bezeichnet. Der Hintergrund hinter diesem Begriff lässt sich daraus schließen, das der Rhododendron auch in Kerpen einen sauren Untergrund benötigt. Feiner und humoser Boden ist der beste Untergrund für den Rhododendron.

Herkunft des Rhododendrons

Vorkommen

Diverse Arten des Rhododendrons zählen heutzutage zu den beheimateten Pflanzen. In Steppen oder Bergwäldern gedeiht der Rhododendron auf Grund seiner Anpassungsfähigkeit ebenso gut. Auch in Kerpen ist es deshalb möglich den Rhododendron zu pflanzen. UnModerne Variationen der Pflanze werden oft in den asiatischen Ländern aufgespürt. Insbesondere in menschenleeren Bergregionen werden häufig neuwertige Variationen der Pflanze gesichtet. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist somit auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Auch für Ihre Gartenanlage in Kerpen gibt es also die passende Pflanze.

Der Zeitpunkt der Blüte

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Der Rhododendron kann von der Frühlingszeit bis in den Herbst hinein blühen und dadurch auch bei Ihnen in Kerpen lange bewundert werden. Eine wichtige Rolle für ein permanent schönes Blütenbild spielt das Gemisch der verschiedenen Arten. Der Rhododendron kann mit ein klein wenig Gewandtheit und einer fachmännischen Beratung auch in Kerpen von März bis September erblühen.

Pflegehinweise für den Rhododendron in Kerpen

Die richtige Pflege in Kerpen

Die Konsistenz des Bodens sowie der richtige Standort sind ebenfalls wesentliche Faktoren um den Rhododendron in Kerpen prächtig wachsen zu lassen. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Untergrund haben, lockern Sie diesen mit Humus auf, um einen schönen Rhododendron zu erhalten. Dieses ist nötig, damit der pH-Wert sich absenken kann und ein stilvolles Wachstum der Pflanze beginnen kann. Den Rhododendron mit Dünger zu versorgen ist ein zusätzliches bedeutendes Merkmal. Die Zufuhr von Dünger ist für den Rhododendron gleichermaßen wichtig. Auch in Kerpen sollten Sie diese wesentlichen Hinweise einplanen. Organische und mineralische Dünger geben dem Rhododendron alle wichtigen Nährstoffe.
Die ausgeblühten Blüten sollten gleichfalls in gleichen Abständen entfernt werden. Gerade jüngere Pflanzen haben hier große Schwierigkeiten, wenn selbiges nicht geschieht. Durch dieses mögliche Versäumnis bilden sogenannte Saatstände, welche zwar nicht schädlich sind, aber der Pflanze äußerst viel Energie rauben. Im Besonderen bei jüngeren Gewächsen sollte regelmäßig auf den Rückschnitt geachtet werden. Durch dieses Mittel kann die Pflanze sich gut verästeln. Mit unserem Können stehen wir allen unseren Kunden aus Kerpen gerne zur Verfügung. Besonders in Kerpen sind die Temperaturen für einen Rhododendron optimal. Der Winter fordert den Rhododendron schon sehr, trotzdem ist die Kälte dabei nicht die schlimmste Problematik. Trockenheit und Wind sind für diesen Pflanzentyp größere Gefahren. Allgemeine Gültigkeit hat, dass ein Rhododendron bis zu minus 20 C wetterfest sein kann.

Der trockene Frost trocknet dagegen die Pflanze aus und ist dadurch eine Gefahr für Ihren Rhododendron in Kerpen. Zu hohe Temperaturen sind für den Rhododendron zusätzlich gefährlich. Dieses wirkt sich nachteilig auf das Wachstum aus. Ein Platz im Schlagschatten ist für die Pflanze sehr gut geeignet. Im Unterschied dazu kann der Rhododendron in im Norden direkt in die Sonne gepflanzt werden.

Um den richtigen Standort, sowie die richtige Art für Ihre Gartenanlage oder Balkon in Kerpen zu finden, beraten wir Sie mit Freude ganz persönlich und individuell. Wie oft Sie in Kerpen den Rhododendron gießen müssen, hängt von den äußeren Einflüssen ab. Eine gute Zufuhr von Flüssigkeit ist gerade im Winter für den Rhododendron äußerst relevant.

Der richtige Schnitt

Der richtige Schnitt

Frische Pflanzentriebe entwickeln sich am günstigsten, wenn die alten Blüten abgeschnitten und entfernt werden. Die hybriden Arten des Rhododendrons müssen angesichts Ihres raschen und kräftigen Wachstums zurückgeschnitten werden. Hier sollten Sie aus Kerpen auch ein Augenmerk drauflegen. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein dichtes Blütenbild überaus wichtig. Die spitzen Triebknospen zu beseitigen reicht oft schon aus. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt sich zu entwickeln. Jene befindet sich in direkter Nähe zum Blattansatz. Durch diesen geringen Arbeitseinsatz kann man einen hohen Ertrag erhalten. 2-3 Pflanzentriebe sind mit dieser Praktik nicht unüblich.

Das Zurückschneiden am letzten Blattkranz empfehlen wir bei Pflanzen, die im vergangenen Jahr nur eintriebig gewachsen sind. Dieses kann nachhaltig Ihre Pflanze in Kerpen verschönern. Anwendung und Theorie sind oftmals verschieden. Aus diesem Grund haben wir eigens für Kerpen 2 Videos rund um die Pflege des Rhododendrons erstellt.

Umpflanzen - aber richtig

Das Einsetzen der Pflanze

Von wichtiger Bedeutung ist die Vorbereitung beim Ein- oder Umsetzten der Pflanze. Das Loch, in welches die Pflanze eingepflanzt werden soll, ist am günstigsten mit Torf, Muttererde oder Rhododendronerde vorzubereiten. Der Umfang des Lochs sollte groß genug ausgesucht werden. Die Breite ist dabei gewiss noch wichtiger als die Tiefe, denn die Wurzeln der Pflanze wachsen mehr in diese Richtung.

Als Kennzeichen für die Größe der Wurzeln kann die sichtbare Fläche der Pflanze angesehen werden. Umpflanzen lässt sich der Rhododendron problemlos. Mit der äußerst geringen Wurzeltiefe ist es auch bei älteren Pflanzen eher einfach möglich, Sie mit hinlänglich Erdboden abzustechen und an einen neuen Standort zu verlegen. Alles zum Thema Ein- und Umpflanzen des Rhododendrons können Sie aus Kerpen bei unseren Experten erfahren.

Gefährlich für den Menschen

Gesundheitsschädigend für Menschen

Sehr gefährlich kann es für den Menschen werden, wenn Sie verzehrt wird. Der alltägliche Kontakt beim Abschneiden oder Versetzten ist für den Menschen nicht schädlich. Hierzu beraten wir Sie aus Kerpen natürlich gerne. Das Abschneiden sollte bei hoch sensiblen Menschen mit Handschuhen erfolgen. Ausschläge und Unverträglichkeiten konnten in der Baumschule Nielsen auch im laufenden Umgang mit dem Rhododendron bis jetzt keinesfalls festgestellt werden.

Preise

Kosten

Den optimalen Rhododendron finden wir für Sie aus Kerpen definitiv in unserem großen Angebot. Die große Sortenvielfalt ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Die Preisstruktur wird nicht nur von der Gattung der Pflanze bestimmt. Auch Größe und Alter spielen hier eine relevant Rolle. Mittelfristig soll der Bestand der Baumschule Nielsen auf 300 verschiedenartige Arten ansteigen. Das Preisniveau des Rhododendron beginnt circa bei 10 Euro. Durch die Artenvielfalt, kann dieser Preis gleichwohl noch deutlich ansteigen. Mehrere Tausend Euro können spezifische Erscheinungsformen der Pflanze durchaus erreichen.

Individuelle Beratung für den Kunden

Der Käufer im Fokus

Die optimale Pflege, wie auch die Selektion des richtigen Standorts bei Ihnen in Kerpen gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Lassen Sie sich von uns beraten, um lange Spaß an Ihrem Rhododendron zu haben. Von der Wahl des Standorts bis hin zur Beschaffenheit des Bodens unterstützen wir Sie ausführlich und umfassend. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu große Pflanze lässt den Garten geradezu überladen aussehen. Als Folge fällt der Rhododendron weniger bedeutend in ihrem Garten auf. Damit Sie in Kerpen das schöne Blütenbild auch längerfristig genießen können, sollten Sie die Sorten des Rhododendrons mischen.

Demnach kann der geschmackvolle Anblick der Pflanze dank seiner Artendiversität lange genossen werden. Wir beraten Sie über alle Kommunikationswege, und gerne auch persönlich. Unter anderem entdecken Sie alle Informationen und Pflegehinweise auf unserer Website.
Für den Fall, dass wir nicht alle Fragen beantworten konnten, so bitten wir Sie, dass Sie uns direkt ansprechen und wir Ihnen bei Ihrem Rhododendron in Kerpen unter die Arme greifen können. Bei allen Fragestellungen zum Thema Pflanzenreich sind Sie aus Kerpen bei unserem Team exakt richtig. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie aus Kerpen zukünftig bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Nicht nur aus Kerpen besuchen viele Kunden zu uns, auch aus Fulda beehren uns eine Menge Kunden.