Rhododendron – Lausanne

Eine innovative Pflanze kann auch ihre Gartenanlage oder ihren Balkon in Lausanne verzieren. Der Rhododendron ist nicht nur Immergrün, sondern auch sehr wetterfest. Um optimal zu wachsen benötigt der Rhododendron ein harmonisches Verhältnis von Licht und Schatten, aber auch ein saurer Boden trägt dazu bei das Ihr Rhododendron prächtig aussieht. Ein echtes Highlight für Ihren Garten in Lausanne ist der Rhododendron wegen seiner Arten- und Farbvielfalt. Infolge der immensen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. Die Hochblüte kann durchaus über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Die stilvollen Blüten können von Frühling bis Herbst in Lausanne bewundert werden. Dieses ist durch eine geschickte Zusammenstellung der verschiedenen Arten und Sorten möglich. Bestellen Sie Ihren Rhododendron noch heute in unserem Onlineshop, oder schauen Sie direkt in unserem Laden vorbei. Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne, wenn Sie sich für einen Rhododendron in Lausanne interessieren.

Allgemeines

Allgemeines

Die immergrüne Pflanze Rhododendron besticht ab dem Monat Mai durch ein prachtvolles und buntes Blütenmeer. Eine andere Bezeichnung für den Rhododendron ist der Begriff Moorbeetpflanze. Angesichts dessen benötigt die Pflanze gleichermaßen bei Ihnen in Lausanne einen sauren Untergrund. Feiner und humoser Boden ist der beste Boden für den Rhododendron.

Das Vorkommen des Rhododendrons

Rhododendron in Deutschland beheimatet

Der Rhododendron hirsutum und der Rhododendron ferrugineum sind in Deutschland einheimisch. Die gute Anpassungsfähigkeit lässt sie sowohl in steppenartigen Gebiet als auch in Bergwäldern aufwachsen. Auch für Abnehmer aus Lausanne ist die Pflanze damit geeignet. Neuartige Varianten des Rhododendrons werden meistens in Asien aufgespürt. Des Öfteren werden in kleinen Arealen neue Gattungen aufgespürt. In Folge dessen steigt die Artenvielfalt der Pflanze fortwährend stetig. Die Artenvielfalt ist also der Schlüssel für eine stilvolle Pflanze in Lausanne.

Blütezeiten des Rhododendron

Blütezeiten des Rhododendron

Auch in Lausanne blüht der Rhododendron vom Frühling bis in den Herbst hinein. Eine spezielle Rolle für ein permanent schönes Blütenbild spielt die Mixtur der verschiedenen Arten. Der Rhododendron kann mit ein klein wenig Gewandtheit und einer fachmännischen Beratung auch in Lausanne von März bis September erblühen.

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Lausanne

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Lausanne

Erdreich und Standort sind wesentliche Elemente um einen Rhododendron auch in Lausanne optimal wachsen zu lassen. Bei sehr sandigem und lehmigem Erdreich ist es von wichtiger Bedeutsamkeit, den Untergrund mit Mutterboden aufzulockern. Durch diese Schritte kann der pH-Wert sich absenken und ein optimales Wachstum der Pflanze ist gewährleistet. Auch die Düngung der Pflanze ist ein wesentlicher Gesichtspunkt im Umgang mit Rhododendron. Diese bedeutenden Hinweise sollten auch Sie in Lausanne einplanen. Die vielen Nährstoffe, die ein Rhododendron benötigt, können am besten durch eine Komposition von organischen und mineralischen Düngern erfolgen. Eine gleichmäßige Beseitigung der ausgeblühten Blüten ist ebenfalls für die Pflanze sehr bedeutend. Speziell jüngere Pflanzen brauchen diese Pflege, um im Vorfeld keine Schwierigkeiten zu erhalten. Sollte dieses versäumt werden, so können sich Saatstände bilden. Diese sind nicht direkt nachteilig für die Pflanze, entziehen ihr sehr wohl viel Energie. Zur schönen Verzweigung der Pflanze ist es gerade bei jüngeren Gewächsen von Wichtigkeit, auf den Rückschnitt zu beachten. Mit unserem Know-how stehen wir allen unseren Abnehmern aus Lausanne gerne zur Verfügung. Auch die klimatischen Bedingungen in Lausanne sind für diese Pflanze gut geeignet. Der Winter beansprucht den Rhododendron schon sehr, jedoch ist die Kälte dabei nicht die schlimmste Ursache. Trockenheit und Wind sind für diesen Pflanzentyp größere Gefahren. Wetterfest ist der Rhododendron bis zu einer Temperatur von -20Grad Celsius.

Der Rhododendron ist durch trockenen Frost in Lausanne speziell bedroht. Auch enorme Wärme behindert das Wachstum des Rhododendrons. Ein sehr gut geeigneter Bereich ist ein Standort mit einer Mischung zwischen Sonne und Schlagschatten. Im Gegensatz dazu kann der Rhododendron in den nördlichen Gebieten direkt in die Sonne gestellt werden.

Wir bieten Ihnen aus Lausanne eine persönliche und individuelle Unterstützung rund um den Rhododendron und seinen Standort an. Wie häufig der Rhododendron Wasser benötigt, entscheidet sich angesichts der Wetterlage in Lausanne. Der Rhododendron sollte speziell in einem dürren Winter mit genug Wasser versorgt werden.

Schnitt der Pflanze

Der optimale Schnitt

Das Entfernen sowie Ausbrechen der ehemaligen Pflanzenblüten, können sich neue Triebe der Pflanze bilden. Speziell die stärker wachsenden hybriden Erscheinungsformen des Rhododendrons müssen zurückgeschnitten werden. Hier sollten Sie aus Lausanne auch ein Augenmerk drauflegen. Für jüngere Pflanzen ist das Zurückschneiden im Hinblick auf ein geschmackvolles Blütenbild äußerst wichtig. Die spitzen Triebknospen zu beseitigen reicht oft schon aus. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt zu wachsen. Ebendiese hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Einen hohen Gewinn können Sie mit diesem geringen Aufwendung erzielen. Pflanzentriebe in der Größenordnung von 2-3 sind durchaus im Nachhinein vorstellbar.

Sollte das Wachstum der Pflanze bei Ihnen in Lausanne im letzten Jahr eintriebig erfolgt sein, empfiehlt es sich genau hier die Kürzung zu vollziehen und über dem letzten Blattkranz die Pflanze zurück zu schneiden. 2 Videos, welche die Themenstellung der Pflege des Rhododendrons aufgreifen, haben wir speziell für Lausanne erstellt.

Ein- und Umpflanzen

Das Einsetzen der Pflanze

Das Präparieren zum Umsetzen ist immens wichtig. Das Loch, in welches die Pflanze eingepflanzt werden soll, ist bevorzugt mit Torf, Mutterboden oder Rhododendronerde vorzubereiten. Für einen geschmackvollen Rhododendron sollten Sie darüber hinaus ausreichend Platz in der Breite und Tiefe einplanen. Das Loch sollte spürbar breiter als tief sein, da die Wurzeln sich mehr in die Breite als in die Tiefe ausprägen.

Als Merkmal für die Ausdehnung der Wurzeln kann die visuelle Fläche der Pflanze angesehen werden. Wegen seiner geringen Wurzeltiefe kann der Rhododendron einfach mit ausreichend Erdboden abgestochen werden, um ihn an einen neuen Standort zu bewegen. Bei Fragen und Anliegen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir haben für unsere Kunden aus Lausanne immer ein offenes Ohr und beraten Sie gerne.

Gefährlich für den Menschen

Nicht zum Verzehr geeignet

Sie können den Rhododendron problemlos betasten und zurechtschneiden. Gleichwohl ist die Pflanze nicht zum Verzehr geeignet. Das Gift kann für den Menschen gefährlich sein. Zu dieser Problematik können wir Sie lang und breit beraten. Beim Zurechtschneiden sollten hoch sensible Personen durchaus Handschuhe tragen. Bei unserer laufenden Arbeiten mit dem Rhododendron konnte in der Baumschule Nielsen keinerlei Hautirritation oder eine Unverträglichkeit festgestellt werden.

Preisleistungsverhältnis

Preise

Das immense Leistungsangebot und Produktportfolio der Baumschule Nielsen bietet auch für Abnehmern aus Lausanne den richtigen Rhododendron. Zukünftig soll unser Grundstock auf circa 300 verschiedene Arten ansteigen. Größe und Lebensalter spielen bei der Preisstruktur der Arten logischerweise auch eine Rolle. Für Abnehmer aus Lausanne kann die Baumschule Nielsen Preise ab 10 Euro anbieten. Die Begrenzung ist gerade bei diesem Pflanzentyp nach oben hin offen. Bei besonderen Typen der Pflanze kann der Preis auch an mehrere Tausend Euro möglich sein.

Der Kundenkreis im Fokus

Beratung für den Käufer

Die optimale Pflege, wie auch die Selektion des richtigen Standorts bei Ihnen in Lausanne gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Für ein schönes und prachtvolles Wachstum des Rhododendrons sollten Sie sich von uns unterstützen und beraten lassen. Angefangen bei der Struktur des Erdreiches bis hin zu wichtigen Pflegehinweisen beraten wir Sie. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu große Pflanze lässt die Gartenanlage geradewegs überladen erscheinen. Somit würde der Rhododendron eher im Background wirken. Damit Sie in Lausanne das stilvolle Blütenbild auch auf lange Sicht genießen können, sollten Sie die Gattungen des Rhododendrons vermixen.

Durch die Artendiversität in einem denkbaren Rhododendronbeet können Sie die Blütezeit des Rhododendrons verlängern und somit lange den schönen Anblick der Pflanze genießen. Gerne beraten wir Sie über Email, Telefon oder auch vor Ort über unsere Produktpalette. Auch auf unserer Internetauftritt finden Sie zu allen Pflanzen in unserem Warenangebot Pflegehinweise. Diese zusammengestellten Fragestellungen beantworten Ihnen aus Lausanne hoffentlich die ersten und wesentlichsten Fragen. Ansonsten zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Die Baumschule Nielsen möchte Ihnen als Kunde aus Lausanne bei allen Fragen rund um das Thema Flora weiterhelfen. Sie aus Lausanne in Zukunft bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis bald, ihre Baumschule Nielsen. Ansonsten sind wir natürlich auch für unsere Kunden aus Bern jederzeit erreichbar.