Rhododendron für Oberösterreich

Genießen Sie die Abwechslung des Rhododendrons!Immergrün, ein überwältigendes Blütenbild ebenso wie sehr winterfest sind nur ein paar der Besonderheiten der Rhododendren. Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen hell und dunkel hilft dem Rhododendron bei Ihnen in Oberösterreich zu wachsen. Auch ein saurer Untergrund ist hier von Vorteil. Die gewaltige Vielzahl und die Farbintensivität sind zusätzliche Merkmale, die den Rhododendron zu einem wirklichen Eyecatcher in Ihrem Heim in Oberösterreich machen. Die verschiedenen Gattungen des Rhododendron können deshalb das ganze Jahr über blühen und Ihren Garten permanent schmücken. Somit ist es auch nicht selten, dass die Blütezeit auch über den Monat Mai hinausgeht.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Von Frühjahr bis Herbst kann ein Rhododendron bei Ihnen in Oberösterreich bewundert werden. Wegen der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten und der enormen Artenvielfalt ist dieses möglich. In unserem Geschäft, aber auch sofort in unserem Onlineshop können Sie die verschiedenen Arten des Rhododendrons direkt mitnehmen oder in Auftrag geben. Sie interessieren sich für einen Rhododendron in Oberösterreich? Dann lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule Nielsen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Allgemeines

Allgemeines

Das enorme und mehrfarbige Blütenmeer des Rhododendrons kommt im Regelfall gegen Mai zum vorscheinen. Der Rhododendron wird ebenfalls als Moorbeetpflanze bezeichnet. Der saure Untergrund, den die Pflanze auch in Oberösterreich zum entfalten und gedeihen braucht, ist der Hintergrund hinter diesem Begriff. Der optimale Boden für den Rhododendron ist feine und humose Erde.

Vorkommen

Rhododendron wächst in vielen gebieten

Der Rhododendron hirsutum und der Rhododendron ferrugineum sind inzwischen in Deutschland beheimatet. Die Robustheit lässt den Rhododendron auch in Bergwäldern oder Steppen wachsen. So gesehen ist die Pflanze auch für Oberösterreich geeignet. UnModerne Variationen der Pflanze werden häufig in den asiatischen Ländern entdeckt. In der Regel werden in kleinen Regionen neue Sorten aufgespürt. Der Artenreichtum des Rhododendrons ist deshalb auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Wegen der hohen Artenvielfalt gibt es auch für Sie in Oberösterreich die passende Pflanze für Ihren Garten.

Prachtvolles blühen des Rhododendron

Blütezeiten des Rhododendron

Auch in Oberösterreich blüht der Rhododendron vom Frühling bis in den Herbst hinein. Die Sorten und Artenvielfalt spieltDie Glanzzeit kann mit etwas Geschicklichkeit und einer Beratung durch einen Experten sogar von März bis September andauern.

Pflegehinweise für den Rhododendron in Oberösterreich

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Oberösterreich

Um einen Rhododendron in Oberösterreich bestmöglichen genießen zu können, ist eine besondere Beschaffenheit des Bodens sowie ein geeigneter Standort der Pflanze wichtig. Bei sehr sandigem und lehmigem Untergrund ist es von hoher Bedeutung, den Untergrund mit Muttererde aufzulockern. Dadurch sinkt der pH-Wert und die Pflanze kann so gut wie möglich heranwachsen und gedeihen. Auch die Düngung der Pflanze ist ein wesentlicher Gesichtspunkt im Umgang mit Rhododendron. Diese wichtigen Anhaltspunkte sollten auch Sie in Oberösterreich im Gedächtnis behalten. Organische und mineralische Dünger geben dem Rhododendron alle relevanten Nährstoffe.
Die ausgeblühten Blumenblüten sollten ebenfalls in gleichen Abständen entfernt werden. Speziell jüngere Pflanzen brauchen diese Pflege, um im Vorfeld keine Probleme zu erhalten. Sollte es versäumt werden, besteht die Möglichkeit einer Entwicklung von Saatständen. Diese entziehen der Pflanze viel Energie sind aber nicht schädlich. Besonders bei jüngeren Gewächsen sollte regelmäßig auf den Rückschnitt geachtet werden. Durch dieses Mittel kann die Pflanze sich gut verzweigen. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie aus Oberösterreich noch Fragen haben. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie. Im Besonderen in Oberösterreich sind die Temperaturen für einen Rhododendron optimal. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es nicht die Kälte, sondern eher der Wind und die Trockenheit die dem Rhododendron zusetzten können. kann gesagt werden, dass ein Rhododendron bis zu – 20 Grad winterfest sein kann.

Das Ausdorren der Pflanze durch den trockenen Frost ist eine bedeutende Gefahr in Oberösterreich. Große Hitze schlägt sich auf das Wachstum des Rhododendrons nieder. Ein Platz im Schatten ist für die Pflanze sehr gut geeignet. In Norddeutschland dagegen kann der Rhododendron sehr wohl in die pralle Sonne gepflanzt werden.

Wir bieten Ihnen aus Oberösterreich eine persönliche und entsprechend den Wünschen hergerichtete Beratung rund um den Rhododendron und seinen Standort an. Wie häufig der Rhododendron Wasser benötigt, entscheidet sich infolge der Wetterlage in Oberösterreich. Gerade in einem sehr trockenen Winter sollten Sie den Rhododendron mit viel Wasser versorgen.

Auf den Schnitt kommt es an

Schnitt der Pflanze

Neue Triebe können sich durch das Ausbrechen, als auch durch das Entfernen der ehemaligen Blüten wachsen. Das Zurückschneiden ist gerade bei den hybriden Gattungen des Rhododendrons sehr wichtig. Ebendieses ist auch in Oberösterreich von Wichtigkeit. Jüngere Pflanzen können durch das Zurückschneiden ein attraktives und dichtes Blütenbild in Ihrem Garten kreieren. Vielmals ist es ausreichend, wenn die spitzen Triebknospen herausgebrochen werden. Folglich wird die sogenannte Seitenknospe aktiviert. Die Seitenknospe befindet sich direkt am Anfang des Blattes. Durch diesen geringen Arbeitseinsatz kann man einen hohen Ertrag erhalten. 2-3 Triebe sind mit dieser Handlungsweise nicht ungewöhnlich.

Es empfiehlt sich, die Kürzung bei eintriebigen Pflanzen am Blattkranz der Pflanze zu vollziehen. Dieses sollten auch Sie in Oberösterreich im Gedächtnis behalten. Konzept und Realität sind gewiss stets voneinander abweichend. Deswegen haben wir für Sie aus Oberösterreich 2 Videos zur genauen Pflege des Rhododendrons erstellt.

Ein- und Umpflanzen

Das Einpflanzen der Pflanze

Die vorzubereitenden Maßnahmen für das Einsetzen der Pflanze sind von wesentlicher Bedeutung. Das Loch, in welches die Pflanze eingepflanzt werden soll, ist am besten mit Torf, Humus oder Rhododendronerde vorzubereiten. Auch eine gebührende Breite des Standorts ist wichtig für den Erfolg mit dem Rhododendron. Der Standort sollte allerdings sehr breit ausersehen werden , da sich die Wurzeln lieber in diese Dimension ausprägen.

Als Symbol für die Größe der Wurzeln kann die sichtbare Fläche der Pflanze gesehen werden. Umpflanzen lässt sich der Rhododendron mühelos. Mit der äußerst geringen Wurzeltiefe ist es auch bei älteren Pflanzen eher einfach möglich, Sie mit hinlänglich Erdboden abzustechen und an einen neuen Standort zu verlegen. Gerne beraten wir Sie zu allen Problemstellungen rund um die Versetzung des Rhododendrons bei Ihnen in Oberösterreich. Sprechen Sie uns an!

Gesundheitsgefährdend für Menschen

Gefährlich für den Menschen

Enorm gefährlich kann es für den Menschen werden, wenn Sie verzehrt wird. Der übliche Kontakt beim Abschneiden oder Versetzten ist für den Menschen nicht schädlich. Zu dieser Angelegenheit können wir Sie lang und breit beraten. Beim Beschneiden sollten hoch sensible Personen dennoch Handschuhe tragen. In der Tat konnten auch durch unseren permanenten Umgang mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keine Ausschläge oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Preise

Kosten

Den richtigen Rhododendron finden wir für Sie aus Oberösterreich mit Sicherheit in unserem großen Angebot. Die große Sortenvielfalt ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Zukünftig soll unser Grundstock auf circa 300 verschiedene Arten ansteigen. Größe und Alter spielen bei der Preisstruktur der Gattungen selbstverständlich auch eine Rolle. Die Baumschule Nielsen kann Ihren Kunden aus Oberösterreich auch einen Rhododendron für weniger als 10 Euro anbieten. Nach oben ist es hier allerdings schwierig, eine Grenze zu setzen. Bestimmte Sorten der Pflanze können Preise von mehreren Tausend EUR kosten.

Beratung für den Abnehmer

Der Kundenkreis im Fokus

Die richtige Pflege, wie auch die Auswahl des richtigen Standorts bei Ihnen in Oberösterreich gehört zu unseren Beratungskompetenzen. Wir unterstützen Sie mit all unseren Mitteln.
Damit auch in Ihrem Garten der Rhododendron herrlich wächst und gedeiht, sollten Sie sich vor dem Kauf von uns beraten lassen. Die Auswahl des richtigen Standortes, die Struktur der Erde sind hier relevante Informationen um lange Spaß am Rhododendron zu haben. Auch die richtige Pflanzenart sollte in Betracht gezogen werden. Eine zu große Pflanze lässt den Garten geradewegs vollgepackt aussehen. Und der schöne Anblick des Rhododendrons rückt als Folge in den Hintergrund.
Eine feine Mischung ist der optimale Weg, um bei Ihnen in Oberösterreich das üppige Blütenbild nachhaltig länger bewundern zu können.

Hinsichtlich der Artendiversität in einem erdenklichen Rhododendronbeet können Sie die Blütezeit des Rhododendrons ausweiten und somit lange Zeit den hübschen Anblick der Pflanze auskosten. Alle Ratschläge und Tricks ringsherum um unser Produktsortiment finden Sie auf unserer Homepage. Lassen Sie sich von uns beraten, egal ob telefonisch, per Email oder persönlich in unserem Geschäft. Diese Kombination von Fragen erleichtert Ihnen aus Oberösterreich hoffentlich die Auswahl der passenden Pflanze. Falls Sie noch sonstige Informationen haben müssen, sprechen Sie uns geradewegs an. Die Baumschule Nielsen möchte Ihnen als Kunde aus Oberösterreich bei allen Fragen rund um das Thema Pflanzenreich weiterhelfen. Sie aus Oberösterreich in Kürze bei uns willkommen heißen zu dürfen würde uns sehr freuen. Bis demnächst, ihre Baumschule Nielsen. Wir freuen uns auch auf Kunden aus Steiermark.