Rhododendron in Zug

Eine neumodische Pflanze kann auch ihren Garten oder ihren Balkon in Zug verschönern. Wetterhart und abwechslungsreich sind nur ein paar Merkmale der Rhododendren. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hell und dunkel hilft dem Rhododendron bei Ihnen in Zug zu wachsen. Gleichfalls ein saurer Untergrund ist hier von Vorteil. Die Vielfalt der Farben, sowie die beachtliche Artenanzahl sind zusätzliche Eigenschaften des Rhododendrons. Dieses macht die Pflanze zu einem echten Highlight in Ihrem Garten in Zug. Angesichts der großen Artenvielfalt , blüht der Rhododendron zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres. Die Blüte kann durchaus über den Monat Mai hinausgehen.

Rhododendron bei Baumschule Nielsen

Von Frühjahr bis Herbst kann ein Rhododendron bei Ihnen in Zug bewundert werden. Aufgrund der unzähligen Kombinationsmöglichkeiten und der großen Artenvielfalt ist dieses möglich. In unserem Geschäft, aber auch direkt in unserem Onlineshop können Sie die verschiedenen Sorten des Rhododendrons direkt mitnehmen oder ordern. Sie interessieren sich für einen Rhododendron in Zug? Dann lassen Sie sich von unserem Team der Baumschule Nielsen beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Generelle Informationen

Allg. Informationen

Meistens gegen Mai verwandelt sich der Rhododendron in ein prachtvolles Blütenmeer. Des Weiteren ist der Rhododendron auch eine Immergrüne Pflanze Eine andere Bezeichnung für den Rhododendron ist der Begriff Moorbeetpflanze. Dieses hat den Hintergrund, dass das Gewächs einen sauren Untergrund auch bei Ihnen in Zug benötigt. Der optimale Boden für den Rhododendron ist feine und humose Erde.

Das Vorkommen des Rhododendrons

Das Auftreten der Pflanze

Diverse Arten des Rhododendrons zählen unterdessen zu den beheimateten Pflanzen. Die große Flexibilität lässt sie sowohl in steppenartigen Gebiet als auch in Bergwäldern wachsen. Auch in Zug ist es infolgedessen erdenklich den Rhododendron zu pflanzen. UnModerne Variationen der Pflanze werden häufig in den asiatischen Ländern aufgespürt. In kleineren und abgeschiedenen Bergregionen werden oftmals Mutationen der Pflanze entdeckt. Die Artenvielfalt des Rhododendrons ist aus diesem Grund auch heutzutage noch kontinuierlich steigend. Auch für Sie aus Zug gibt es daher den richtigen Rhododendron.

Die Blüte

Blütezeiten des Rhododendron

Vom Frühling bis zum Herbst kann der Rhododendron auch bei Ihnen in Zug bestaunt werden. Die Sorten und Artenvielfalt spieltDie Blüte kann mit etwas Geschick und einer Beratung durch einen Fachmann sogar von März bis zum Monat des Herbstbeginns andauern.

Wichtige Hinweise zur Pflege

Gezielte Pflege für den Rhododendron in Zug

Untergrund und Standort sind wesentliche Elemente um einen Rhododendron auch in Zug bestmöglich wachsen zu lassen. Sollten Sie sehr lehmigen und sandigen Erdboden haben, lockern Sie diesen mit Humus auf, um einen stilvollen Rhododendron zu erhalten. Durch diese Maßnahme kann der pH-Wert sich absenken und ein optimales Wachstum der Pflanze ist garantiert. Den Rhododendron mit Dünger zu versorgen ist ein zusätzliches bedeutendes Merkmal. Die Zufuhr von Dünger ist für den Rhododendron ebenfalls wichtig. Diese wichtigen Anhaltspunkte sollten auch Sie in Zug berücksichtigen. Die Nährstoffe des Rhododendrons können am besten durch eine Zusammensetzung von organischen und mineralischen Düngern zugeführt werden. Auch sollte auf das Abschneiden der ausgeblühten Blumenblüten geachtet werden. Gerade jüngere Pflanzen haben hier gravierende Probleme, wenn selbiges nicht geschieht. Durch dieses nicht ausgeschlossene Versäumnis bilden sogenannte Saatstände, welche zwar nicht hinderlich sind, aber der Pflanze sehr viel Energie entziehen. Gerade bei jüngeren Pflanzen sollte wiederholend auf den Rückschnitt geachtet werden. Durch dieseMaßnahme kann die Pflanze sich gut verästeln. Mit unserem Können stehen wir allen unseren Abnehmern aus Zug gerne zur Verfügung. Die Temperaturen, gerade auch in Zug, sind für Rhododendron sehr gut. Wind und Trockenheit sind gerade in der Winterzeit die Faktoren die dem Rhododendron zusetzen.
Ein Rhododendron ist bis zu minus 20 Grad C wetterfest.

Das Dehydrieren der Pflanze durch den trockenen Frost ist eine enorme Gefahr in Zug. Auch extreme Hitze behindert das Wachstum des Rhododendrons. Ein sehr gut passender Platz ist ein Standort mit einer Mischung zwischen Sonne und Schatten. In Norddeutschland dagegen kann der Rhododendron allerdings in die direkte Sonne gesetzt werden.

Wir bieten Ihnen aus Zug eine persönliche und entsprechend den Wünschen hergerichtete Beratung rund um den Rhododendron und seine Stelle an. Wie häufig Sie den Rhododendron bewässern müssen, hängt von den Einflüssen der Umwelt in Zug ab. Eine gute Versorgung mit Wasser ist besonders im Winter für den Rhododendron äußerst wichtig.

Der optimale Schnitt

Der richtige Schnitt

Das Entfernen sowie Ausbrechen der ehemaligen Blüten, können sich neue Triebe der Pflanze entwickeln. Im Besonderen die stark sprießenden Rhododendronarten sollten zurückgeschnitten werden. Jenes ist auch in Zug von Relevanz. Das Zurückschneiden hilft gerade bei jüngeren Pflanzen, ein prachtvolles Blütenbild zu kreieren. Das Entfernen der spitzen Triebknospen kann schon ausreichend sein. Durch dieses Mittel, wird die sogenannte Seitenknospe angeregt sich zu entwickeln. Jene hat ihren Platz direkt am Blattansatz. Durch diesen geringen Arbeitseinsatz kann man einen hohen Ertrag erhalten. 2-3 Pflanzentriebe sind mit dieser Praktik nicht unüblich.

Das Zurückschneiden am letzten Blattkranz empfehlen wir bei Pflanzen, die im vorherigen Jahr nur eintriebig gewachsen sind. Dieses kann nachhaltig Ihre Pflanze in Zug verschönern. Anwendung und Konzept sind häufig unterschiedlich. Daher haben wir insbesondere für Zug 2 Videos rund um die Pflege des Rhododendrons erstellt.

Ein- und Umpflanzen

Den Rhododendron optimal umpflanzen

Von wichtiger Bedeutsamkeit ist die Planung beim Ein- oder Umpflanzen der Pflanze. Rhododendronerde, Muttererde und Torf wirken am besten, um den neuen Platz der Pflanze vorzubereiten. Die Breite des Lochs sollte groß genug ausgesucht werden. Die Breite ist dabei sehr wohl noch wichtiger als die Tiefe, denn die Wurzeln der Pflanze entwickeln sich lieber in diese Dimension.

Als Merkmal für die Ausdehnung der Wurzeln kann die visuelle Fläche der Pflanze gesehen werden. Den Rhododendron an einen neuen Standort zu versetzten ist keine Schwierigkeit. Durch die geringe Wurzeltiefe kann er mit viel Erdboden abgestochen und bewegt werden. Mit Vergnügen beraten wir Sie zu allen Angelegenheiten rund um die Versetzung des Rhododendrons bei Ihnen in Zug. Sprechen Sie uns an!

Nicht zum Verzehr geeignet

Nicht zum Verzehr geeignet

Sie können den Rhododendron problemlos betasten und abschneiden. Trotzdem ist die Pflanze nicht zum Verzehr geeignet. Der Giftstoff kann für den Menschen gefahrvoll sein. Zurechtschneiden sollten Sie den Rhododendron nur mit Handschuhen, wenn Sie eine sehr sensible Person sind. Lassen Sie sich von uns beraten. Indessen konnten auch durch unseren laufenden Umgang mit der Pflanze in der Baumschule Nielsen keine Ausschläge oder Unverträglichkeiten beobachtet werden.

Preisleistungsverhältnis

Kosten

Den richtigen Rhododendron finden wir für Sie aus Zug bestimmt in unserem großen Angebot. Die große Artenauswahl ist ein Leistungsmerkmal der Baumschule Nielsen. Das Repertoire der Baumschule Nielsen wird in Zukunft mehr als 300 verschiedene Gattungen des Rhododendron enthalten. Natürlich spielen hier Größe und Lebensalter eine Rolle in der Preisstruktur. Das Preisniveau des Rhododendron beginnt um den Dreh rum bei 10 Euro. Durch die Artenvielfalt, kann dieser Preis auch noch arg ansteigen. Bei besonderen Gattungen der Pflanze kann der Preis auch an mehrere Tausend EUR gehen.

Maßgeschneiderte Beratung für den Kunden

Zugeschnittene Unterstützung für den Abnehmer

Unsere Unterstützung erfolgt für alle Kunden maßgeschneidert und auch auf Zug optimiert. Pflegehinweise gehören ebenso zur Beratung wie die Hilfestellung bei der Wahl des optimalen Standorts der Pflanze in Ihrem Garten in Zug.
Damit auch in Ihrem Garten der Rhododendron herrlich wächst und gedeiht, sollten Sie sich vor dem Kauf von uns beraten lassen. Die Selektion des richtigen Standortes, die Beschaffenheit der Erde sind hier wichtige Informationen um lange Freude am Rhododendron zu haben. Bestimmen Sie die optimale Pflanze für Ihren Garten. Sollte sie zu groß sein, kann der Garten geradewegs zu gefüllt wirken. Somit würde der Rhododendron eher im Hintergrund wirken.
Eine gute Vermischung ist der beste Weg, um bei Ihnen in Zug das prachtvolle Blütenbild auf lange Sicht bewundern zu können.

Somit kann der stilvolle Anblick der Pflanze dank seiner Artendiversität lange genossen werden. Alle Tipps zur Pflege der Pflanzen aus unserem Warenangebot finden Sie auf unserer Webpräsenz oder bei einer Beratung via Telefon, Email oder klassisch ganz persönlich in unserem Laden. Wir hoffen, dass wir Ihnen ausZug die relevantesten Fragen beantworten konnten. Wenn nicht, sprechen Sie uns bitte an. Das Team der Baumschule Nielsen ist für Sie als Käufer aus Zug laufend erreichbar und hilft Ihnen beiallen Anfragen rund um die Flora. Das ganze Team der Baumschule Nielsen freut sich auf Sie aus Zug. Unsereins hofft, Sie aus Zug demnächst bei uns begrüßen zu dürfen. Ihr Team der Baumschule Nielsen. Nicht nur aus Zug kommen viele Kunden zu uns, auch aus Kriens beehren uns etliche Kunden.