Wir über uns

Über Baumschule Nielsen Karte

Der Betrieb

An erster Stelle steht für unsere Baumschule die gleich bleibend hohe Qualität der Pflanzen und die Zufriedenheit unserer Kunden.

Fachliche Beratung sowie ein großes Angebot an Neuheiten gehören selbstverständlich zum Service. Auf einer Fläche von ca. 7,5 Hektar produzieren wir Gartenpflanzen in einem breit gefächerten Sortiment. Der Verkauf erfolgt sowohl an den Privatkunden, als auch an den Wiederverkäufer.

Wir sind Mitglied im Bund deutscher Baumschulen und haben uns zur Produktion nach den berufständischen Gütebestimmungen für Baumschulen verpflichtet.

Wir bieten unseren Kunden:

Gartenpflanzen von A-Z in unterschiedlichen Größen und Qualitäten zu über 90% aus eigener Produktion.

Ideen und Gestaltungsvorschläge für den eigenen Garten, die Terrasse oder den Balkon

Garten-Dekorationen aus Eisen, Glas und anderen Materialien.

Gutscheine für Geburtstag, Jubiläum, Richtfest, Einweihung und andere Gelegenheiten.

Über 100 Rhododendron – Sorten

90 Sorten japanische Ahorne

Über 100 Echinacdea Sorten.

Betriebseigene Züchtungen – die neuen Calluna vulgaris Sorten Flamenco -S- und Bajazzo -S-

Große Auswahl an Zwerg-Nadelgehölzen für die ganzjährige Bepflanzung von Kübeln und Trögen.

Unsere Geschichte:

Gegründet wurde der Betrieb am 01.03.1925 in Meßhausen bei Soltau von Robert Nielsen dem Urgroßvater von Christian Nielsen.
Es wurden Forstpflanzen produziert und eine Klenganstalt für Forstpflanzensaat betrieben.

Im Jahr 1938 wechselte der Standort von Meßhausen nach Soltau, Wiedinger Weg.

Ab 1950 lag die Leitung des Betriebes in Händen von Robert Nielsen sen., der zusätzlich auch Obst, Rosen und Sträucher in der Anzucht hatte.
Seit Mitte der 70er Jahre wurden keine Forstpflanzen, sondern überwiegend Gartengehölze für den Privatgarten erzeugt.
Gleichzeitig wurden immer mehr Pflanzen in Töpfen und Containern kultiviert und damit eine verbraucherfreundliche Ausweitung der Pflanzzeit erreicht.

Robert Nielsen jun. führte die Baumschule seit dem 01.07.1985 bis zum 30.06.2010.
Das Angebot wurde seitdem ständig erweitert .Es werden immer wieder neue Sorten und Arten in unser Sortiment aufgenommen, die fast vollständig von der Jungpflanze bis zur fertigen Gartenpflanze in der Baumschule herangezogen werden.

Die Pflanzen werden direkt ab Hof an den Privatkunden verkauft.
Bei Bedarf werden auch Pflanzen von Kollegen bestellt, um jeden Pflanzenwunsch so gut wie möglich zu erfüllen.

Ein Teil der hier produzierten Pflanzen wird an GartenBaumschulen, Gartengestalter und Handelsbaumschulen im Großraum Bremen, Hamburg und Hannover geliefert.
Auch die örtlichen Kommunen und Gärtner werden von uns beliefert.
Seit 1953 wird in unserer Baumschule die Ausbildung zum Gärtner Fachrichtung Baumschule durchgeführt. Dadurch ist gewährleistet, dass immer ausgebildetes Fachpersonal zur Verfügung steht.

Nach dem Tod von Robert Nielsen am 30.06.2010 leitet Angelika Nielsen die Baumschule.
Zusammen mit Sohn Christian wurde seitdem der Internethandel über den eigenen Shop immer weiter ausgebaut. Seit dem 1. Juli 2016 führen Angelika und Christian Nielsen die Baumschule gemeinsam.